Andrea

"Für mich ist die Tantra-Massage ein lustvoller und genussreicher Weg, die eigene Sexualität und damit die seelische Stabilität zu fördern.
Der eigenen Sexualität Raum zu geben, sich von einem anderen Menschen mit Zärtlichkeit und Nähe berühren zu lassen, ohne etwas dafür „leisten“ zu müssen, ist für viele Menschen zunächst ungewohnt – auch wenn sie ein befriedigendes Sexualleben haben.
Diese einschneidende Erfahrung durfte ich selbst für mich machen. Massieren ist für mich eine Herzensangelegenheit und Berufung.
Ich begleite Frauen und Männer mit viel Herz und Verstand auf ihrer sinnlichen Reise durch ihren Körper und begegne ihnen mit meiner liebevollen Kompetenz und meinem Einfühlungsvermögen."

Andreas Spezialitäten sind, neben ihren wunderbaren Massagen, Coachings mit Methoden aus Sexological Bodywork, Sexocorporel und Perlentormassage.

Konkret und lustbetont wird direkt am Körper und mit dem Körper gearbeitet, z.B. mit Atemarbeit, Intimmassage, Berührung, Orgasmic Yoga Coaching, sexuelle Meditation und Tiefenentspannungstechniken.

Eine Tantra-Paarmassage bei Andrea wird lobend in einem Ratgeber für Paare erwähnt.

Interview mit Andrea im Deutschland Radio zum Thema "Erotik des Wartens".

Event-Tipp: Handarbeitsabende

Neu: der Wochenend-Workshop für Paare

Andrea spricht folgende Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch 

Weitere Informationen über Andreas Angebot

Sexualberatung per Skype oder Telefon

Bitte schreiben Sie eine E-Mail direkt an andrea@ananda-massage.de

Schildern Sie kurz Ihr Thema und machen Sie Terminvorschläge zur Auswahl für ein Gespräch per Telefonat oder Skype. Andrea wird sich dann zeitnah bei Ihnen melden. Die Bezahlung erfolgt vor dem Termin. Nicht eingehaltene Termine müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden.

Andreas Sexualcoaching

Gerne berate und begleite ich Paare und Einzelpersonen auf Grundlage meiner Sexological Bodywork Ausbildung zu allen sexuellen Fragen.

Andreas Handarbeits- und Handwerkerabende

Weiter Informationen dazu finden Sie hier:  Handarbeitsabende

ALLE ANGEBOTE
Andrea steht zur Zeit nicht für Massagen zur Verfügung.

AUSBILDUNG / HINTERGRUND

AUSBILDUNGEN IN MASSAGE UND BODYWORK

  • Tantramasseurin (TMV®) 
    Ausbildung zur zertifizierten Tantramasseurin
    nach den Kriterien des Tantramassage-Verbands
    (AnandaWave, Ausbilderin Michaela Riedl 2009-2010)
  • Zertifizierte Sexological Bodyworkerin 
    Ausbilder Joseph Kramer und Didi Liebold am IISB in Zürich (2011)
  • Frauenmasseurin, Nhanga Ch. Grunow (2011)
  • Assistenz bei der Sexological Bodywork Ausbildung, Didi Liebold und Janine Hug, am IISB in Zürich (2012)
  • Einführung in das Sexocorporel-Konzept mit Karoline Bischof in Hamburg (März 2012)
  • Leitung Profiweiterbildung Yoni-Massage mit Melanie Fritz (Oktober 2013)

WEITERBILDUNGEN IN MASSAGE UND BODYWORK

  • Kompetenz trifft Leidenschaft, Ananda Wave, Köln (2011)
  • Sensuel Surrender, Ruby May, Köln (2011)
  • Authentic Eros, Kai Erhardt (2011)
  • Im Haus des Mondes, Beckenbodenmassage nach K. Ruby, Nhanga Ch. Grunow (2011)
  • TouchLife Massage-Praktikerin, Kali S. Gräfin von Kalckreuth und Boaz F. Leder (2011-12)
  • Weiterbildung sexocorporel-Konzept in Hamburg, Karoline Bischof und Stephan Fuchs (seit Juli 2014)
  • Schoßraum-Prozessarbeit mit Tatjana Bach, Witzenhausen (April & Oktober 2015)
  • Atemtechnik, Atemlenkung und Atemkontrolle in der Massage, 3-Tagesseminar mit Robert Kriz in Köln (November 2016)

HINTERGRUND

  • Focusing-Begleiterin, Ulrike Boehm in Fürth (2013-14)
  • Entspannungsmasseurin (BYVG), Yoga Vidya, 2005
  • Yogalehrerin (BYV), Yoga Vidya e.V., 2006
  • Ausbilderin für EntspannungskursleiterInnen (BYVG) seit 2008 bei Yoga Vidya e.V.
  • Grundberuf: Betriebswirtin des Handwerks (HWK)

Einträge in unserem Gästebuch für Andrea

13. Aug. 2015 - 17:43 | Eintrag von: Norman and Jackie

Katja and Andrea,

Thank you again for a wonderful afternoon at Ananda. We both had a beautiful experience and we are still talking about how much fun we had. Now we can't wait to come back to Cologne so that we can experience an Ananda tantra massage again! The plan to surprise Jackie with an anniversary cake at the end worked perfectly. Jackie was completely surprised and it made our day even more special. We hope the Ananda staff was able to finish the cake!

Thanks to Ulrike, Doris, Malin, and all the staff who helped arrange our wonderful day. And especially thanks to Katja and Andrea for their kindness, humor, and wonderful touch that created the most erotic, beautiful feelings in our bodies and minds. It was a highlight of our trip and we will definitely be back for another Ananda massage!

Danke!

Norman and Jackie


15. Feb. 2015 - 15:41 | Eintrag von: Mathias

Liebe Andrea,
vor einigen Tagen durfte ich eine wundervolle Massage von und mit Dir geniessen.
Ich hatte schon vorher schon mal eine Tantra-Massage, die ich nicht vollends geniessen konnte. Die Lektüre des Buches "Lingam-Massage" von Michaela und Klaus hat mir gezeigt, wo mein Fehler lag.
Wir haben uns im Vorgespräch über meine Gedanken und Wünsche unterhalten und Du bist wunderbar darauf eingegangen.
Dadurch wurde die Massage zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Ich danke Dir.
Mathias


Bis Ende 2013 nannte sich Andrea "Ella":

 


 

20. Okt. 2013 - 20:07 | Eintrag von: Christian

Liebe Ella,

man kann Deine Kunst der Langsamkeit nicht in ein paar schnelle Worte fassen. Deshalb habe ich eine kleinen beigelegten Text geschrieben, im dem ich versuche mich bei Dir zu bedanken.
Neben Boogie Street gibt es übrigens noch einen schönen Song von Sharon Robinson: An invisble Tattoo. Für mich der schönste Song danach überhaupt. Dein unsichtbares Tattoo  macht, dass es auf Boogie Street nicht ganz so hart ist. Flames of passion, moments of truth, lovers intvined in sweet rendez-vous... heisst es in dem Song. Danke.
Christian

Ein ausführlicher Erlebnisbericht von Christian ist >> hier zu finden


27. Sep. 2013 - 12:03 | Eintrag von: Daniel & Nadine

Liebe Julia, Liebe Ella
nachdem ich nun zum zweiten Mal bei dir Julia war und meine Frau zur gleichen Zeit bei Ella im Nebenzimmer war und geniessen durfte wollte ich euch doch mal einen lieben Gruss und ein riesengrossen Dank aussprechen für zwei jeweils wundervolle Massagen. Es waren zwei unvergessliche Stunden die mich in eine andere Welt entführt haben und mich abschalten liessen und zum Ende in einem unglaublichen Orgasmuss gipfelten. Und für Nadine war es ebenfalls sehr schön wie ihre Aussage nach der ersten massage wie aus der Pistole geschossen kam: Hier gehen wir auf jeden Fall wieder hin!! beweist. Bei der zweiten Massage hat sie sich dann ja auch getraut sich im Intimbereich massieren zu lassen und hat dort auch einen unvergesslichen Höhepunkt erlebt.
Wir waren bestimmt nicht das letzte mal bei euch!

Liebe Grüsse
Daniel & NAdine


19. Mai. 2013 - 22:47 | Eintrag von: D

liebe Ella,
ich meine: liebe strahlende Ella,
für heute morgen hatte ich bei euch eine "einfache" klassische tantramassage
gebucht- so ganzheitliches massieren und entspannen halt.
zufällig warst du meine masseurin;  du hast mich strahlend u gutgelaunt empfangen...<3
du hast dich daran erinnert, dass du mich schon mal massiert hast.....als mensch
wieder erkannt werden ist einfach schön...<3
hab dann gespürt, dass du von der begrüßung bis zur verabschiedung ganz bei _mir_
warst.... mit ganz schön viel prickelnden berührungen... mit sooo viel schönen momenten..
das war dann wohl eindeuting die Ella-Premium-Massage für mich...!!!<3 danke!
ich glücklich....
:-)


30. Jan. 2013 - 13:10 | Eintrag von: Elmar & Liselotte
Liebe Isabella und Liebe Ella,
wir möchten noch einmal auf diesem Wege Dank sagen für die sinnlichen und gefühlvollen Berührungen die Ihr uns geschenkt habt. Es ist schön immer auf eine andere Art glückliche Stunden bei euch verbringen zu dürfen. Wir haben euch glücklich und zufrieden verlassen, und freuen uns schon auf ein baldiges wiedersehen.
Liebe Ella ich möchte mich nochmals für meine kalten Hände und Füsse entschuldigen.

Liebe Grüße
Elmar & Liselotte


26. Sep. 2012 - 10:54 | Eintrag von: Paul (Luxemburg)
Liebe Ella und liebe Kathrin,
Vielen vielen Dank nochmals für die Zeit die Ihr Euch letzten Samstag genommen habt um mich zärtlich und einfühlsam aus der Gegenwart zu entführen.Ein unvergessliches und unvergleichbares Erlebnis an das ich gerne zurück denke.
Ich spüre jetzt schon wieder das Verlangen diesen Nachmittag zu wiederholen.
Hoffentlich bis bald,
Paul


22. Apr. 2012 - 23:31 | Eintrag von: 2 aus der Ferne
Liebe Dhyan, liebe Ella,
welch wunderbares Paar-Sein durften wir erleben, bei der gemeinsamen Massage in einem Raum. Das Sichfallenlassen und rauschhafte Aufsteigen in andere Sphären, eure Einfühlsamkeit, eure Heiterkeit und eure wissende Hände, die mehr als vier gewesen sein müssen: Das war unglaublich...alles.
Wir danken euch!
2 + 2 = Wir