Astrid Tantra Massage Köln Yoni-Massage

Astrid

„Die Tantramassage ist eine wunderbare Möglichkeit für mich, Herzenskraft, Aufmerksamkeit und Kreativität miteinander zu verbinden und echtes „Berührt-Sein“ zu zelebrieren. Sie ist ein Kontakt-Kunstwerk aus Bewegung und Stille, aus Raum und Geborgenheit. Meinen Körper und meine Hände im Dienst von Schönheit und Würde zu erleben, ist ein erhebendes Gefühl - und es fließt spürbar für dich in jede meiner Berührungen hinein.

Ich spiele gerne mit klaren und dynamischen Massagestrichen und mit weichen, verspielten Überraschungen - meine Wertschätzung für das Zarte und das Wilde in jedem von uns.

 

AUSBILDUNG / HINTERGRUND

  • Tantramasseurin TMV® 
    Ausbildung zur zertifizierten Tantramasseurin
    nach den Kriterien des Tantramassage-Verbands
    (AnandaWave, Ausbilderin Michaela Riedl 2014-2015)
    Grundseminar (März 2014)
    Level 1 „Yoni- und Lingammassage" (August 2014)
    Level 1 „Anale Versuchung" (September 2014)
    - Level 1 „Kompetenz trifft Leidenschaft“ - Massage nach den 5 Rhythmen,
      Intuitive Massagen und sinnliche Meditationen (November 2014)
    - Level 2: “Von der Selbstliebe zum kompetenten Gegenüber” (April 2016)
    - Level 2: “Reflexion und Umgang mit sexuellen Störungen”(November 2016)
    Assistenzen im  „Grundseminar" (Juni 2015, 2016, 2017)
  • Ausbildung in schamanischen Bewusstseinstechniken bei der European Foundation for Shamanic Studies (seit 2015)
  • Profi-Weiterbildung Ayurveda-Massage bei Amara Allelein, Essen (Mai 2015)
  • Profi-Weiterbildung „Bewegung, Leichtigkeit und Hingabe in der Tantramassage“
    mit Gitta Arntzen, AnandaWave (2014)
  • „Training for Life“ zum Thema Selbstwert bei Anando Würzburger, Osho-Uta
    Institut Köln (2013)
  • „Living Tantra“ Coachings und Gruppenseminare bei Jan Day England (2010 - 2012)
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin (2006-2009)
  • Reiki Einweihung 1. Grad (08/2006)
  • Staatsexamen Pädagogik und Pädagogische Psychologie (2000)
  • seit 2007 Beschäftigung mit Schamanischen Techniken, Energiearbeit, Yoga, Meditation und Massage, Coaching und Beratung; Kursleiterin zur Schulung der Selbstwahrnehmung und bewusster Persönlichkeitsgestaltung

Lieblingsplätze: die Wälder hinter Bergisch Gladbach und die Mediterana Sauna

Astrid spricht folgende Sprachen: Deutsch und Englisch

Angebote:
Yoni-Massage / Lingam-Massage / Prostatamassage
Paarmassage / Ritual zu Dritt / ANANDA Blind Date
Berührungscoaching / Wellnessmassage

Hier gibt es ein spannendes Interview mit Astrid.


Einträge in unserem Gästebuch für Astrid:

06. Aug. 2017 - 19:37 | Eintrag von: Christian
Liebe Astrid,
Samstag vor einer Woche hatte ich das große Glück, eine Massage von Dir empfangen zu dürfen. Ich weiß nicht, wie ich Dir für die schönen Stunden und die zutiefst beeindruckenden Erfahrungen danken kann, außer durch meinen von ganzem Herzen kommenden Dank!
Mit lieben Grüßen Christian


04. Mai. 2017 - 09:33 | Eintrag von: Gert
Liebe Astrid,
„es ist auch nur eine Massage“ sagtest du in unserem Einführungsgespräch, als es um Ängste und Erwartungen ging. Und doch war die anschließende Erfahrung, von dir so liebevoll, präsent und einfühlsam berührt und bewegt zu werden, so viel mehr. Es geschah Heilung auf vielen Ebenen für mich und es war eine wahre Freude, von einer inkarnierten Dakini auf eine höhere Sphäre erotischen Erlebens begleitet zu werden.
Danke!
Gert


23. Apr. 2017 - 02:21 | Eintrag von: Arno
Liebe Astrid,

in der "Kunst der Berührung" bist Du eine Meisterin, eine Zauberin.
Ich danke Dir für Dein Vertrauen, für Deine Hingabe ... für wirklich alles.

Arno


13. Jan. 2017 - 20:33 | Eintrag von: Christoph

Liebe Astrid, 

das gestrige Berührungscoaching mit Dir als Masseurin  und mit Madlene als geduldiges „Model“ war eine fantastische Station in meiner aktuellen persönlichen Reise. 

In jedem Moment habe ich mich wohlgefühlt. Es hat einfach alles gepasst. 

Es ist wirklich schön, dass Ihr ein solches Angebot macht und Eure Erfahrung und Euer Wissen weitergebt. An Schulen und Hochschulen können wir bis zu 18 Jahre und mehr mit Lernen verbringen, aber über die Dinge die uns im Leben eigentlich am wichtigsten sind, erfahren wir nichts. 

Deshalb vielen Dank an Dich und Madlene für Euer Verständnis, Einfühlungsvermögen und Eure Herzlichkeit! 

Liebe Grüsse

Christoph


31. Okt. 2016 - 12:33 | Eintrag von: Jon

A very delayed word of praise for Astrid; another joyful, happy, relaxing, sensual two hours, with her excellent English enhancing the experience. Her empathy with her clients is fantastic.  I'm about to book another session, knowing that it will be wonderful. 


21. Sep. 2016 - 18:58 | Eintrag von: Michael

Liebe Astrid,
Letzten Samstag hatte ich die Ehre
mit deinen Zauberhänden in Berührung
kommen zu dürfen.
Und es waren nicht nur deine Hände,
die mich in ein anderes Bewusstsein
katapultierten,von so unvergleichlicher
Schönheit, daß mir die Worte dafür
fehlen.
Noch immer kann ich es kaum fassen,
was da eigentlich passiert ist.
Du hast in intuitiver Weise all die Dinge
getan, die ich mir gewünscht habe
und ich spürte so etwas wie ... Liebe.
Das ist mit Geld eigentlich nicht zu
bezahlen.
Vielen lieben Dank dafür
Michael


07. Aug. 2016 - 21:59 | Eintrag von: Richard

Liebe Astrid und liebe Katja,

ich möchte mich bedanken für das Berührungscoaching am vergangenen Mittwoch. 

In diesen vier Stunden habe ich mehr über die weibliche Sexualität gelernt und  e r f a h r e n, als in den ganzen Lebensjahrzehnten bisher.

Danke für eure Geduld, eure liebevolle und kenntnisreiche Anleitung und euer Vertrauen, mich so nah an euch ran zu lassen.

Liebe Grüße
Richard


30. Jun. 2016 - 17:58 | Eintrag von: U. und B.

Liebe Iris, liebe Astrid,

von ganzem Herzen Danke an Euch beide für die wundervollen Stunden am Montag bei unserer zweiten Paarmassage. Ihr habt uns schon so herzlich empfangen, wir fühlten uns wohl und willkommen. Auch dieses Mal haben wir uns für die getrennte Massage entschieden, so dass jeder für sich seine eigene Wünsche erleben konnte.

Eure Gabe, sich jedem von uns so einfühlsam anzunähern und uns mit euren Zauberhänden zu verwöhnen, hat uns aus dem Alltag langsam auf eine Wolke hinübergleiten lassen, in der man sich vertrauensvoll fallen lassen konnte und einfach nur

noch fühlen und spüren.

Wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal mit Euch Beiden und vielleicht auch irgendwann zu einer

gemeinsamen Massage.

Vielen, vielen Dank!

U. und B.


06. Feb. 2016 - 21:31 | Eintrag von: noch ein Frank

Ein Tag zum Aufladen
Liebe Astrid,

nach mehreren gesundheitlich und familiär schwierigen Jahren, in denen ich viel aushalten, trösten, geben und anderen Halt geben musste, hatte ich heute einen Tag "kinderfrei" und das Glück, mich bei Dir selbst für drei Stunden ganz in die empfangende Position begeben zu können.
Der sehr schöne Raum mit dem Bad war auf Anhieb ansprechend und einladend und Deine freundliche, unkomplizierte, warme Art haben es mir leicht gemacht, mich abzugeben, zu spüren, aufzutanken. Ich danke Dir für die ganze Zeit, Deine abwechslungsreiche Massage mit vielen schönen und z.T. für mich ganz neuen Berührungen und besonders für die von Dir behutsam eingeleitete spannende und schöne erste Erfahrung mit einer Prostatmassage.

Vor 10 Jahren war ich selbst Teilnehmer im Grundkurs von Michaela Riedl.
Liebes Ananda-Team, liebe Astrid - Ihr macht das toll und bringt viel in Bewegung.


12. Jan. 2016 - 12:35 | Eintrag von: Jon

I had a fantastic experience with you in the hands of Astrid at the end of November last year and forgot to write about it; her friendly, warm personality, excellent English and amazing massage skills gave an experience I will come back to repeat as soon as possible.


29. Nov. 2015 - 17:24 | Eintrag von: Arnold

Liebe Astrid,

aufs neue durfte ich mit Dir eine Facette im Bereich Berührungskunst kennen lernen.

Deine Melange aus belebenden wie auch besänftigenden Berührungen hat mich wieder in meine Körpermitte geführt.
Es war wunderbar zu erleben, wie Du die Energieströme durch meinen Körper hast fließen lassen.
Mich Dir hinzugeben war ein Genuss, der noch immer nachwirkt.

Liebe Grüße
 Arnold


18. Jun. 2015 - 14:01 | Eintrag von: Konrad

Letzte Woche genehmigte ich mir einen Kurzurlaub in Köln. Auch Besuche an drei aufeinander folgenden Tagen in der Ananda-Massagepraxis standen auf dem Programm. Genauer gesagt, das war sogar der Hauptzweck. Ich hatte dabei die Gelegenheit und, um es vorweg zu nehmen, das Vergnügen (wobei dieses Wort eigentlich so fett geschrieben werden müsste, dass Probleme mit der Bildschirmdarstellung unvermeidlich wären) das Leistungsspektrum ein wenig kennenzulernen, was mich jetzt veranlasst, hier einen Eintrag zu tätigen. Tantramassagen hatte ich bereits einige empfangen dürfen (Grüße an Giulia!), dennoch gab es gleich mehrere Erste-Mal-Ereignisse mit extremwertverdächtigem Ausschlag auf der positiven Koordinatenachse.

Dazu gehörte das Baderitual, eine überwältigend sinnliche Erfahrung für mich, die ich mir nicht besser träumen oder auch nur irgendwie vorstellen hätte können. Und dann noch mit dieser Masseurin: Christine zog mich mit ihrem bezaubernden Lächeln praktisch augenblicklich in ihren Bann und ermöglichte es mir, eine innige Vertrautheit herzustellen, wie ich es mir bei zwei Menschen, die sich bisher nicht kannten, kaum vorstellen konnte und mir auch bei Tantra-Masseurinnen in dieser kurzen Zeit noch nicht vorgekommen ist. Bei Christine ist man ja versucht, Männern, die in der Gefahr stehen, ihr Herz leicht zu verlieren, von einer Massage bei ihr abzuraten.

Dann war da das Berührungscoaching mit Model. Das kam mir natürlich sehr entgegen, da es mir bisher trotz zwar nicht allzu vieler, möglicherweise auch zu zaghafter oder ziemlich ungeeigneter Bemühungen nicht gelungen war, eine Frau zu gewinnen, die mich zu solch einer Massage begleiten mochte. Schon allein für diese Möglichkeit bin ich sehr dankbar. Katja und ihr Model Astrid, ein eingespieltes Team wie mir schien, haben es aber zu einem für mich in jeder Hinsicht berührenden Erlebnis werden lassen, sodass es eine der kürzesten vier Stunden geworden sind, an die ich mich erinnern kann. Und ich habe dabei noch was für's Leben gelernt, auch wenn wahrscheinlich nicht alles im Bewusstsein hängen geblieben ist und manches eine zeitnahe Wiederholung benötigt hätte. Vieles habe ich aber auf Anhieb gecheckt dank der Bemühungen von Katja, einem einzelnen und vielleicht auch eher untypischen Vertreter des männlichen Geschlechts nahezubringen, was bei der Massage einer Frau (und nicht nur dabei) vordringlich zu beachten ist. Vielen Dank dafür und die sehr entspannte Atmosphäre und an Astrid für ihre Geduld, ihr Vertrauen und die klaren Rückmeldungen, die ja für einen Lernerfolg unerlässlich sind, und natürlich für ihr Statement am Schluss, das auf jeden Fall geeignet ist, mein Selbstvertrauen zu stärken.

Für die beeindruckende und bisher einzigartige Erfahrung, von einem Mann massiert zu werden und die Gelegenheit, mich männlicher Begleitung hinzugeben, mich mit männlicher Energie im besten Sinne versuchen zu verbinden, bedanke ich mich herzlichst bei Oliver.

Einen speziellen Gruß an Astrid und Christine, die mich ermunterten, mich hier einzutragen. Normalerweise verzichte ich auf alle Spuren im Netz (zumindest auf die nicht gänzlich unvermeidbaren). Diese Ausnahme sei ihnen geschuldet. Grüße auch an das weitere Ananda-Team und Dank für das, wie mir scheint, unvergleichliche Angebot – „Berührungskunst“.

Konrad


03. Okt. 2014 - 21:01 | Eintrag von: Karl-Heinz

Hallo liebe Astrid,
auf diesem Weg nochmals Danke für die wunderschöne, wiederbelebende Erfahrung.
"The Times They Are A Changin"

Lieben Gruß
Karl-Heinz


28. Sep. 2014 - 19:30 | Eintrag von: Uwe

Hallo liebe Astrid.

Ich laufe immer noch neben der Spur. Deine sanften Berührungen und vor allem deine Stimme gehen mir nicht aus dem Kopf.
Dein Flüstern war wie Meditation und gleichzeitig die warmen weichen Hände respektvoll und leidenschaftlich zu spüren wie ein Traum.
Fühle mich einzigartig gut - dank dir! Du bist ein toller Mensch.
Danke