Carlotta

„Die schönste Freude ist für mich, wenn wir uns durch Berührungen öffnen und unsere Seelen sich in Liebe begegnen können. Ich wünsche mir, dass die Massage für Frieden in unseren Herzen sorgt und wir somit nachhaltig bewusster, ausgeglichener, liebevoller, friedlicher und glücklicher mit uns und unserer Umwelt leben und umgehen. Entspannung wird sichtbar.“

Durch ihr selbstbewusst - weibliches und stilsicheres Auftreten zieht sie Gäste schon bei der Begrüßung in ihren Bann. Sie liebt es, ihre Massagen künstlerisch und sehr sinnlich, intuitiv und individuell zu inszenieren und entführt so in eine traumhafte Märchenwelt. Bei jeder Begegnung verschenkt sie großzügig ihre Herzenswärme und vermittelt ein Gefühl tiefer Wertschätzung für jede Person.

Dabei sind ihre Massagen von reichhaltiger Erfahrung und einer feinen Berührungsqualität getragen, die es ermöglichen, sich fallen zu lassen und die eigene Lust voll zu genießen. Ihre positive Lebenseinstellung und ihre empathische Fähigkeit, spontan Impulse in ihre Arbeit zu integrieren, bringen die Lebensfreude zurück in den Alltag und hinterlassen ein nachhaltig - glückliches Grundgefühl bei ihren Gästen.

Zur Tantra-Massage fand sie aufgrund ihres großen Wunsches nach Nähe, Harmonie, Verbindung mit anderen und gegenseitiger Offenheit.

Am liebsten sitzt sie mit ihrem Strandstuhl am Rhein, liegt mit einem guten Buch zu Hause auf der Couch oder besucht ein Filmkunstkino.

Carlotta spricht folgende Sprachen: Deutsch und Englisch


Tantra Massage in Berlin, London, Zürich, München etc

Hinweis: Carlotta arbeitet nur in Köln. Empfehlenswerte Angebote in anderen Städten finden Sie hier www.trustedbodywork.com/de


Wie beschreibt Carlotta ihr Angebot?

Carlottas Ananda Liberty

"Gerne möchte ich mich auf Deine Bedürfnisse und außergewöhnlichen Wünsche einstellen, soweit es mir in meinem Rahmen möglich ist. Wenn Du z.B. einen Fetisch oder bestimmte Vorlieben hast, heiße ich Dich herzlich willkommen mit all dem, was Du fühlst, was Du mitbringst und Du erleben möchtest.

Ich mag die Kombination von zärtlich sanfter Nähe und kurzweiligem Schmerz, der sich langsam über Deinen gesamten Körper ausweitet und Dich somit in eine immer tiefere Entspannung und Hingabe führt.

Es ist ein erfrischendes Gefühl, abwechselnd die starke Präsenz des Körpers zu spüren und die Aufmerksamkeit des Geistes bewusst zu genießen, wenn Du voller Vertrauen unter meinen liebevollen Berührungen abtauchen darfst, sich Dein Herz öffnet und Du mit allen Sinnen in einem Zustand glückseliger Zufriedenheit bist."

AUSBILDUNG / HINTERGRUND

AUSBILDUNGEN IN MASSAGE UND BODYWORK

  • Sinnliche Ganzkörper-, Tantra- und Wellnessmassage bei Ananda in Köln (2004)
  • Yoni- und Lingam-Massage bei Ananda in Köln (2004)
  • Anal- und Prostata-Massage bei AnandaWave in Köln (2006) unter der Leitung von Michaela Riedl und Gitta Arntzen

WEITERBILDUNGEN IN MASSAGE UND BODYWORK

  • Weiterbildung in 4-hand Massage bei Ananda (2007)
  • Ayurvedische Fußmassage bei Björn Borchers (2008)
  • Elemente aus der traditionellen Thaimassage Neues Lernen, Köln (2006)
  • Weiterbildung zum Thema „weibliche Ejakulation und G-Punkt Massage“ bei Ananda (2008/2009)
  • Weiterbildung und Vertiefung zum Thema „tantrische Massagen“ im Diamond Lotus Institut Berlin bei Suryia (2009)
  • Weiterbildung zum Thema „Fesselmassage“ bei Ananda in Köln (2010)
  • Weiterbildung zum Thema „BDSM – Elemente in der tantrischen Massagearbeit“ (2010)
  • Weiterbildung "Sensual Surrender" mit Ruby May bei Ananda in Köln (2011)
  • Beckenbodenmassage und Bewegung, AnandaWave nach TMV-Richtlinien, Köln (2011)
  • Blissful Bondage, Ananda Spezial, mit Klara Luhmen in Köln (Oktober, 2012)
  • Vaginale Lust, Coach Lea bei Ananda in Köln (November 2012)
  • Hawaiianische Lomi Lomi Heilmassage bei Anja Goralski in Köln (Sept. 2013)
  • Varianten im Eingangsritual - Spiel und Intuition während der Massage, Iris und Christine bei Ananda in Köln (November 2013)
  • Bondage-Fortbildung mit Amalion, Köln, 2014
  • Profiweiterbildung „Bewegung, Leichtigkeit und Hingabe in der Tantramassage“ mit Gitta Arntzen, AnandaWave (2014)
  • Ayurveda - Tri Dosha Massage bei Björn Borchers, Köln (November 2015)
  • Atemtechnik, Atemlenkung und Atemkontrolle in der Massage, 3-Tagesseminar mit Robert Kriz in Köln (November 2016)

HINTERGRUND

  • Akademie der bildenden Künste/München

Einträge in unserem Gästebuch für Carlotta

11. April 2015 - 01.02 | Eintrag von: Michael

Hey, ein ganz wundervoller Nachmittag mit Carlotta - Entspannung pur. Eine Insel im Leben - ohne jeglichen Stress, mit mehr und mehr Hingabe und Öffnung, einfach nur wohlfühlen im eigentlichen Sinne. Es gibt hier nichts zu verlieren, nur alles zu bekommen. Ich danke dafür!


27. März 2015 - 10:27 | Eintrag von: Georg

Liebe Carlotta, 
ich möchte mich noch einmal für die wunderbare Massage mit der wunderbaren Erfahrung bedanken.
Georg


05. März 2015 - 15:43 | Eintrag von: Wolfgang

Liebe Carlotta, vorgestern: Wiedersehen mit Dir nach gut 1.5 Jahren. Ob das gut gehen kann? Auf jeden Fall! Deine außergewöhnliche Kontaktfreude gab mir nach 30 Sekunden das Gefühl, ich sei "angekommen". Wer Deine zarten Berührungen von den Haarwurzeln bis zu den Zehen, von jedem einzelnen Finger bis zur totalen körperlichen Entspannung noch nicht erleben durfte, weiß nicht, was Tantramassage ist. Mit herzlichem Dank bis bald, Wolfgang


18. Dez. 2014 - 01:03 | Eintrag von: S

Carlotta is a relaxed, confident and beautiful German lady. I feel so fortunate to have met her. When we met she made me feel so welcome and put me at ease immediately.

She introduced me slowly to the tantric massage working from the soles of my feel to the top of my head. I really did feel like someone was making love to me as she caressed all of my senses me with hands.
I was able to feel so relaxed with  Carlotta that I dared  to ask her to do  something to me that nobody’s else has ever done before. I did not in any way regret my request as she tenderly introduced me to a new level of sensation and pleasure. Her skilled and sensitive hands guided me and held me as never before. She could see how my body responded to her and so she would in turn would lead me in different directions and sensations.
It felt as though I had only spend a few short minutes with this tantric goddess but in reality it was much longer. After it was over I left feeling as relaxed as if I had had a beautiful week long holiday in the sun.

My only regret is that I do not speak German. If I did I hope that I would be able to communicate with her as well verbally as I do physically. I am sure she can tell by my physical responses that she gave me so very much pleasure but I would dearly love to be able to express that in words as well.


12. Dez. 2014 - 12:27 | Eintrag von: Ulf

Liebe Carlotta,

vielen Dank für die tolle Erfahrung mit Dir. Ich war (und bin) von Deiner Offenheit und Selbstverständlichkeit sehr angetan.

Ich habe mich bei Dir von der ersten Minute an sehr wohlgefühlt. Nicht nur die Massage selbst, sondern auch das Nachgespräch haben einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen.

Danke Dir für Deine "Kunst der Berührung", an der Du mich teilhaben lassen hast. Ich kann es nur jedem empfehlen, den Empfang einer Tantramassage auszuprobieren, um für sich selbst diese Erfahrung bewerten zu können.

Viele Grüße, danke nochmals und auf ein baldiges Wiedersehen

Ulf


24. Dez. 2013 - 14:18 | Eintrag von: Fritz

Liebe Carlotta
Dir ein liebevolles Weihnachtsfest, einen berührenden Rutsch in's neue Jahr, Glück und
Wohlergehen.
Dir einen lieben Dank für Deine einfühlsamen Berührungen vom 31.10.13. Ich hatte ein riesen Glück, Dir zu begegnen, Deine Berührungen waren achtsam, tief, intensiv voller Hingabe, LIEBE PUR. Bin glücklich Dir begegnet zu sein. Beim meditieren spüre ich Deine Fingerkuppen auf meiner Haut, die liebevolle Energie von Dir und Deiner Aura, einfach WUNDERVOLL. Namaste Fritz


05. Nov. 2013 - 01:06 | Eintrag von: Michael

Liebe Carlotta,
mein Erlebnis bei Dir am vorletzten Freitagabend berührt mich noch heute, nicht nur wegen der bisweilen andauernden Sensibilisierung. Das Erlebte in richtige Worte zu fassen scheint daher nicht recht möglich.
Diese für mich neue Erfahrung war unheimlich intensiv und Deine einfühlsamen Berührungen  und absoluten Spannungsspitzen haben mich pendeln lassen zwischen Hochgenuss und Kontrollverlust. Du hast mich immerzu überrascht. Ich konnte mich so tief in Dich fallen lassen, danke für Dein Vertrauen.
Ich fühle mich beneidenswert, dass ich eher zufällig den Abend gerade mit Dir erlebt habe.
Lieben Dank und Grüße nach Köln
Dein Michael

P.S.: Deine Schönheit hat mich verwirrt, nicht nur Deine Erscheinung auch Deine zeitlose Schönheit habe ich sehr angenehm empfunden.


30. Okt. 2013 - 19:39 | Eintrag von: Arnold

Liebe Carlotta,

es ist ansich schon ein großes Glück, einen so besonderen Menschen wie Dich kennenzulernen.

Von Dir dann noch auf eine derart zu Herzen gehende Weise berührt zu werden ist beinahe unfassbar!

Wie schaffst Du es immer wieder zu erspüren was ich gerade brauche? Wie machst Du das? Du musst ein Engel sein!

Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung, mein Engel...


28. Okt. 2013 - 19:48 | Eintrag von: robert

Carlottas Massage ist wie ein grandioses Musikstück, komponiert und aufgeführt von einer großartigen Musikerin.  
Es hat alles:
Dynamik vom sanftesten (und liebevollen) Pianissimo bis zum äußersten (und schmerzhaften) Fortissimo, Dramatik, einen logischen Aufbau, wunderbare und selbstverständliche Rhythmik, Momente des Innehaltens, Überraschungen ( ! oh ja ! ) , und das alles mit einer erotische Zartheit eingebettet in ein tantrisches Ritual.

Beeindruckend schön.

Lieber Gruß!


24. Aug. 2013 - 21:10 | Eintrag von: Arnold

Liebe Carlotta,
als Engel in Menschengestalt hast Du mich mit Deiner warmen und offenherzigen Art in eine andere Welt entführt.
Ich wünschte ich könnte wenigstens einen Teil der Liebe, die Du in Deiner Berührung gibst, erwiedern.

Liebe Grüße,
Arnold

p.s. die Kekse waren sehr lecker ;-)

(Massagepause von April bis August 2013)


11. Jan. 2013 - 03:16 | Eintrag von: T.P.

... Carlotta is genuine, honest, transparent and guided by her Tantra vocation. She is beautiful and charming, wise and knowledgeable about her discipline. Despite her Tantra devotion, she draws tools on her artistic background and the psychoanalysis field, including BDSM practices, expanding the range of her techniques and integrating them skillfully into her sessions. She is compassionate, sensitive, emotionally intelligent, and above all conscious of the vulnerability of her customers. You feel immediately comfortable. She has the talent and intuition to perceive your needs and tailor the session accordingly. I was touched by her acceptance and respect.

Her touch is particularly sensual and playful and I feel grateful to her for the high level of healing intimacy she shared with me. Thanks to it I opened up emotionally. With the support of Carlotta hands-on techniques, the theatrical BDSM scenery and tools she uses you are released from fear, shame and guilt and gain new, clearer views of your inner or "dark" world, something that itself is a healing procedure. A journey of sensuality, pleasure and self-awareness. She can guide you, through sensual touch and surrender, to feel and be connected with your body, and come fully into the moment...

T.P. business manager


27. Dez. 2012 - 12:54 | Eintrag von: Steve

Hi Carlotta,

in to your arms I still feel like I am floating on air. You are a very special lady and you made me feel so very good for the short time we were together. More than anything I want you to know how happy you have made me.

Steve


20. Sep. 2012 - 10:19 | Eintrag von: Nicolaus

Liebe Carlotta,

es waren  herzliche, angenehme, unterhaltsame, humorvolle ;-), Stunden mit einem "Engel" und dafür danke ich Dir sehr. Ich bin zwischen Deinen weichen Händen dahin geschmolzen... und ich war zwischenzeitlich in einer anderen Welt, aber dennoch ganz nah bei Dir, ein schöner niemals endender Augenblick :-)
Auf ein baldiges Wiedersehen....
Liebe Grüße
Nicolaus


09. Jul. 2012 - 21:24 | Eintrag von: Manfred

Liebe Carlotta,
Once more; THANK YOU very MUCH!
It was WUNDERBAR!
X and hug, Manfred.


07. Mai. 2012 - 13:49 | Eintrag von: Daniel

Liebe Carlotta 
Vielen Dank für deine unvergleichliche Massage und die nette Diskussion welchen wir führen durften.
Ich habe es sehr geschätzt, dass du dir so viel Zeit genommen hast.
Ich habe deine sanften Berührungen sehr genossen und fühlte mich jederzeit akzeptiert und geborgen bei dir.

Viele Liebe Grüsse aus der Schweiz

Daniel


07. Mai. 2012 - 13:13 | Eintrag von: Oliver

Liebe Carlotta,

ich möchte mich nochmal bei Dir für Deine herzliche Art und Offenheit bedanken, mit der Du meine Fesselmassage zu einem wunderbar erholsamen Erlebnis gemacht hast. Wie schon die Massage bei Cleo war es eine für mich sehr notwendige, tiefe und heilende Erfahrung.

Besonders berührt hat mich die Selbstverständlichkeit, mit der Du mein Bedürfnis nach Gehaltensein durch Ketten, Stahlgürtel und Fixierung als Teil meiner selbst und einer Tantra-Massage akzeptiert hast. Das hat meine Fähigkeit
des Loslassens während der Massage erheblich erleichtert.
Du machst wunderbare Arbeit.
Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute, und magst Du auch anderen so viel Unterstützung bringen wie Du sie mir entgegengebracht hast.

Alles Liebe -
Oliver


27. Feb. 2012 - 15:24 | Eintrag von: M.

Liebe Carlotta,
vierundzwanzig Stunden nach unserem Gespräch bin ich immer noch vegetarisch :-)
Ich habe das Gefühl, dadurch die schönen Erinnerungen an die zwei Stunden mit Dir besser zu bewahren.
Dein M.


17. Okt. 2011 - 17:36 | Eintrag von: Günther

Liebe Carlotta,
Anfang Oktober bin ich zum ersten Mal voller Erwartung, aber auch etwas zögernd zu Euch gekommen. Ich stieg von der lebhaften Strasse hinauf - und fand mich in einer liebevoll und ästhetisch gestalteten Oase der Ruhe wieder. Du hast mich einladend empfangen und schnell entwickelte sich im Kontakt mit Dir ein beruhigendes Wohlgefühl. Deine Massage weckte in mir ein tiefes emotionales Empfinden, wie ich es ähnlich nur in der Musik kenne. Die berührende Begegnung mit Dir war wärmend, märchenhaft und kostbar. Ich habe sie als eine intensive Reise aus der Realwelt in die Sehnsuchtswelt der Gefühle und des unbedingten Vertrauens und Aufgenommenseins erlebt. An ihrem Ende war ich in wohlige Wärme und ätherische Düfte eingehüllt. Die Grenzen meines Körpers und die Schwerkraft waren gleichsam aufgehoben und ich habe mich als Teil einer Aura tiefer Entspannung und Friedens gefühlt.
Solche tiefen Eindrücke kann man ebenso wie in der Musik nicht festhalten. Deshalb möchte ich sie wiederholen und mehr erfahren. Ich werde sehr gern wiederkommen und freue mich auf weitetre Reisen mit Dir.
Hab vielen Dank für diese Offenbarung und auf bald !
Günther


30. Aug. 2011 - 15:13 | Eintrag von: Matteo

Carlotta ist eine Meisterin am Klavier.
So möchte ich meine Begegnung mit ihr im August (ich buchte zweieinhalb Stunden "Ananda Liberty") zusammenfassen. Ein Klavier hat weiße und schwarze Tasten - und virtuos kann diese anmutige Frau wechseln zwischen Sanftheit (weiß) und Schmerz (schwarz).

Ein Genuss war es, Teile der Massage mit Augenbinde zu erleben. Nichts zu sehen, nicht zu wissen, ob im nächsten Augenblick eine Streicheleinheit oder ein Streich (mit Hand, Riemen oder Rohrstock) kommen würde - diese Ungewissheit kitzelt alle Sinne wach und leitet zugleich in einen trance-artigen Zustand über.

Der Vergleich mit dem Klavier scheint mir auch deshalb zutreffend, weil Carlotta für mich eine Künstlerin der Berührung ist. Ananda Liberty mit ihr - das ist, als ob man großes Theater, eine Aufführung erlebt. Und man ist als Darsteller mittendrin.

Ich kann auch Frauen diese herrliche Massage nur empfehlen, das Wechselspiel zwischen Lust und Schmerz ist eine Erfahrung, die tiefgehend und tief befriedigend sicherlich für beide Geschlechter ist. 
Ich freue mich jetzt schon darauf, wieder unter Carlottas virtuose Hände zu geraten.

Matteo  


16. Aug. 2011 - 08:40 | Eintrag von: Norbert

Liebe Carlotta, 
vor 14 Tagen durfte ich bei Dir sein. Und Du wirkst immer noch nach. Es war meine zweite Massage bei Euch und sie war ganz anders. Du schaffst es wirklich den nervös zu Dir kommenden Menschen aufzunehmen, so dass man sich direkt wohl fühlt. Du hast eine erfrischende Offenheit, die Du in Deinen Worten und Berührungen zeigst. Es war keine Arbeit, der Du nachgingst, sondern man merkte ganz deutlich, dass es für Dich Passion war. Ich hatte das tiefe Gefühl, dass Du mich gerne auf die Gefühlsreise mitgenommen hast. Ich fand es sehr schön, dass nach der Massage nicht direkt Aufbruchstimmung war, sondern Du mir jede Zeit gegeben hast, das Erlebte nachzugenießen.
Deine Nähe die ich spüren durfte, war für mich ein absolut prickelndes, erotisches Erlebnis. Ich weiß nicht, ob es an Deinen Händen lag, aber meine körperlichen Probleme, die ich sonst täglich spüre, waren für mehr als eine Woche verschwunden. Deine Zärtlichkeit hat einen gewissen Suchtfaktor bei mir ausgelöst. 
Liebe Carlotta, wir werden uns bestimmt wiedersehen.

Norbert

PS: Du fragtest mich, warum ich gerde zu Dir gekommen bin - Auch wenn auf dem Foto nur wenig von Dir zu sehen ist, aber es waren Deinen sinnlichen Lippen und Dein Lächeln.


27. Mai. 2011 - 18:12 | Eintrag von: Harald

Liebe Carlotta,
ich war am 01.04. bei Dir zur Liberty-Massage - Du hast mir gezeigt, wie sinnlich, neu, spannend und sehr anders eine Massage sein kann - ich durfte mich Deinen Bondage-Künsten hingeben: Es war eine völlig neue und absolut schöne Erfahrung!!! Ich danke Dir - und freue mich auf das nächste Mal!!!
Harald


20. Jan. 2011 - 19:40 | Eintrag von: Guido

Schon Ende August war ich bei Euch, im speziellen bei der wundervollen Carlotta, und schon damals wollte ich etwas schreiben…
Ich habe in den letzten Jahren einige Tantramassagen genossen und muss erst mal sagen, dass Eure Seriösität und Professionalität einmalig ist.

Bei Euch wird Mann (und sicherlich auch Frau) königlich behandelt, es gibt sehr schnell tiefes Vertrauen und keinen Zweifel daran, dass Ihr mir als Besucher in erster Linie etwas gutes tun wollt. Beide Massagen waren Liberty-Massagen, ein Angebot, dass ich jedem empfehlen kann, der offen ist und mehr über seine Sexualität erfahren will.
Carlotta ist offen und freizügig im Geist und in den Taten - es ist schon eine Weile her, aber Du hast mich sehr beeindruckt.
Deine uneingeschränkte Neugierde und Dein positiver Hang zu Harmonie, Deine erotische Ausstrahlung und Sinnlichkeit machen auch Dich zur Göttin…
Ich hoffe, dass ich Deine Massagekünste noch mal geniessen darf.

Guido


02. Nov. 2010 - 18:15 | Eintrag von: norbert

Liebe Carlotta,
am freitag abend war ich bei dir und fühlte mich sofort in einer angenehmen  atmosphäre geborgen, war von deiner inspiration begeistert, erlebte eine entdeckungsreise mit dir zu herrlichen gefühlen .  Ich habe mich sehr wohl gefühlt und umarme dich nocheinmal. Herzlichen dank für deine einfühlsamkeit und achtsamkeit,  ich werde wieder kommen, und freue mich schon jetzt darauf, auch wenn es ein wenig dauern kann.  norbert


17. Aug. 2010 - 15:51 | Eintrag von: Ellen + Stephan

Hallo liebes Ananda-Team,
wir (Ellen und Stephan) waren zur Partnermassage bei Carlotta und Lilly. Wir sind in spiritueller wie erotischer Weise ein aufgeschlossenes Paar.
Doch heute haben wir eine wirklich neue wundervolle Erfahrung gemacht:)))
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal (auch offiziell) bedanken. Die beiden haben uns ein bezauberndes Erlebnis beschert. Sehr gefühlvoll, mit viel Herz, Freude und Sinnlichkeit waren die 2 bei der Sache, ein absolut tolles und ekstatisches Vergnügen an diesem Samstag Nachmittag. Hervorragende Leistung von Lilly und Carlotta:))))
Wir waren ausserordentlich zufrieden und haben uns sehr wohlgefühlt. Wir werden Euch weiterempfehlen und wiederkommen:))
Sanfte Grüsse
E & S


07. Mai. 2010 - 16:26 | Eintrag von: Volker

Liebe Carlotta,
ich möchte Dir sehr herzlich für dieses gestrige wunderschöne Ananda-Erlebnis danken! Unsere Begegnung war vom ersten Augenblick durch große gegenseitige Sympathie und viel Vertrauen geprägt, was sicher vor allem Deinem natürlichen, offenen und fröhlichen Naturell zu verdanken ist.
Nach der für mich höchst genussvollen rituellen Einstimmung war der nächste Höhepunkt das herrliche Baderitual in dem von Dir sehr liebevoll vorbereiteten, wohltuenden Wasser mit den ersten zarten Berührungen. Allein das war schon den weiten Weg und den Ananda-Besuch wert!
Absoluter Höhepunkt war jedoch Deine zauberhafte, phantasievolle und einfühlsame Massage und die gemeinsame Freude an dem gegenseitigen Verstehen dabei.
Ich nehme Dich nochmals sehr dankbar in die Arme, grüße Dich herzlich und freue mich freudig auf ein baldiges Wiedersehen.
Volker

Hinweis: Aus Gründen der Diskretion können wir leider nicht von allen Tantramasseurinnen und -masseuren Porträtbilder veröffentlichen. Einige arbeiten neben der Tantramassage auch in anderen Berufen, die es ihnen nicht erlauben, mit Tantra bzw. Tantramassagen offen umzugehen.
Rufen Sie uns an, wenn Ihnen bestimmte Merkmale wichtig sind - wir bemühen uns, die richtige Tantramasseurin für Sie zu finden.