Katja Tantra Massage Ananda Köln
Katja

„Meine Tantramassage ist eine Reise zu Dir selbst.
Voller Wertschätzung, Respekt und Achtsamkeit.
Spüre genüsslich Deinen Körper, und meine Hände begleiten Dich dabei :
vielfältig, lebendig, variantenreich.
In der Komposition von konkreten Berührungen und sanftem Hautkontakt komme ich Dir nah.
In dieser Nähe kannst Du Dich sinnlich auftanken, Dein Sehnen und deine Lust spüren.
Geniess meine warmherzige Zuneigung genauso wie deine Gefühle in Bewegung.
Du willst Dich wach und intensiv entspannen?
Dann bist Du bei mir richtig .
Ich freu mich auf Dich! „

Katja ist eine kleine, sinnliche Frau von 1,57m deren sportlich-weibliche Ansicht das Auge erfreut.

Ihre unkomplizierte Art ist einladend, professionell, liebevoll und oft mit einer Prise Humor gewürzt.

Bemerkenswert ist Ihre natürliche Herzlichkeit, die es dem Gegenüber leicht macht, sich willkommen zu fühlen und in Ihren Händen auf lebendige und vielfältige Art zu erleben.

Katja verfügt über eine große Fülle von Massagetechniken und hat langjährige Massageerfahrung.

Ihre Qualitäten entfalten sich besonders in zwei Angeboten:

- beim Berührungscoaching, bei dessen Entwicklung sie tatkräftig mitgewirkt hat, um ihr Wissen an Interessierte weiterzugeben 

sowie

-bei der Fesselmassage, wo sie gerne mit Führung und Hingabe spielt.

Ausbildungen:

Tantramasseurin TMV®
Zertifizierung durch den Tantramassage-Verband e.V. (Oktober 2016)

  • 1991-92: Reiki I & II (Nhanga Ch. Grunow / Berlin)
  • 1992: Tantramassageausbildung (Anke Mrosla / Berlin)
  • 1994: Yoni- und Lingam-Massage Weiterbildung (Ilka Stoedtner / Berlin)
  • 1997-2000: staatl. geprüfte Heilpraktikerin (3-jähr. Ausbildung im Institut f. Phytotherapie / Berlin). Darin enthaltene Basiskurse: klassische Massage, Fußreflexzonentherapie, Shiatsu und Feldenkrais
  • 1999: Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn, Basis- und Aufbaukurs (Michaela Grigat / Berlin)
  • 1996-2002: Teilnahme an zahlreichen Workshops  im Diamond Lotus Tantrainstitut (Andro / Berlin)
  • 2002: Assistenz bei der Massage-Ausbildung und Massagetätigkeit im Diamond Lotus  Tantrainstitut
  • 2001: YIN-YANG-Massage Grundausbildung mit Zertifikat (Andro/ Berlin)
  • 2002-2003: Jahrestraining Weißer Lotus (Burkhart Kiegeland / Österreich)
  • 2003: Weiterbildung Prostata-Massage (Avalon / Frankfurt )
  • 2004: Weiterbildung Diamond Lotus Tantra-Massage (Andro bei Ananda Wave/ Köln)
  • 2005: Weiterbildung  4- Hand –Massage (Ananda Wave / Köln )
  • 2006: Weiterbildung Traditionelle Thaimassage (Neues Lernen / Köln)
  • 2007: Weiterbildung Hawaiianische Massage (Kahala Cordey / Köln)
  • 2008-2010: Babypause
  • 2011: Back to the roots: Ananda-Beauftragte für das Berührungs-Coaching
  • "Rosetta Rope", Fortbildung in Anal- und Fesselmassage, Ananda, Köln (2011)
  • "Miss Universum: Vagina Rope", Fortbildung in Yoni- und Fesselmassage, Ananda, Köln (2012)
  • Blissful Bondage Ananda Special bei K. Luhmen, Köln (Oktober 2012)
  • Vaginale Lust, Coach Lea bei Ananda in Köln (November 2012)
  • Profi-Weiterbildung Yoni-Massage mit Andrea "Ella" Silwanus und Melanie Fritz (Oktober 2013)
  • Varianten im Eingangsritual - Spiel und Intuition während der Massage, Iris und Christine, Köln (November 2013)
  • Bondage-Fortbildung mit Amalion (Köln, 2014)
  • Arun Conscious Touch, Anubuddha + Anasha, Osho UTA Köln (Mai 2014)
  • "Die Kunst der Verbindung" bei Ulrike Tuzar-Grütering, Dorsten (August 2015)
  • ANANDA Liberty Fortbildung, J. Stempel und S. Schütze, Köln (Oktober 2015)
  • Atemtechnik, Atemlenkung und Atemkontrolle in der Massage, 3-Tagesseminar mit Robert Kriz in Köln (November 2016)

Ihre Lieblingsplätze in Köln:
Das Rheinufer barfuß oder in Turnschuhen und die Krav Maga Trainingshalle in Deutz

Angebote:
Yoni-Massage / Lingam-Massage / Prostatamassage
Paarmassage / Ritual zu Dritt / ANANDA Blind Date  
Berührungscoaching / Wellnessmassage / ANANDA Fesselmassage

Katja spricht folgende Sprachen: Deutsch und Englisch


Einträge in unserem Gästebuch für Katja:

01. Jul. 2017 - 20:45 | Eintrag von: Dieter
Liebe Katja,
danke für die intensive Erfahrung heute. Es hat ein
paar Stunden gedauert, bis ich ich wirklich alles erfasst hatte. Und es wird mich sicherlich noch bewegen.....Danke<


01. Jun. 2017 - 00:26 | Eintrag von: Detlef
Liebe Katja,
danke das du mich wieder aufgerichtet hast. Ich bin sehr beeindruckt von der Wahrnehmung und deiner Präsenz während der Sassion.
Lg Detlef


15. Dez. 2016 - 14:44 | Eintrag von: Patrick

Wings of war , Wings of dreams

Everything s not always what it seems

but my pilots heart, will always bare

The magic touch of Katjas care, 

Up there, where the Eagles dare.

Liebe Katja, im deinen Fall  musste es eigentlich heißen ... were Angels dare. Dein Lächeln und deine Ausstrahlung,, sorgten dafür das ich mich sofort wohl fühlte.  So wie du mich gestern berührt hast, hat mich noch keiner. Für mich war es eine total neue Erfahrung. Die Magie deine Hände und Körper verzaubert eine die Seele, und man lernt eine Volkommen neue Dimension von Zärtlichkeit, Sinnlichkeit und seine Sexualität kennen. Am Ende dieser wunderbaren Stunden, schwebte mein Geist auf eine andere Ebene. Ich war zwar da aber eben auch nicht. Während meine Einsätze habe ich schon vieles erlebt, doch dass sowas passiert, da hatte ich  nicht mit gerechnet. Es hat mich ganz umgehauen. Von Herzen noch mal vielen Dank, daß ich deine Nähe und Zuwendung, erleben dürfte. Es wird  mich noch lange in Erinnerung bleiben. Ich glaube du bist eine Tantra Meisterin die ihres gleichen sucht.

Respectful Yours, Pat.  Sqd. Ld Ad            


14. Nov. 2016 - 08:38 | Eintrag von: Sarah

Liebe Katja,
etwas verspätet, aber von Herzen danken wir dir für die Erfahrungen bei unserem Berührungscoaching am 5.11.
Wir haben uns bei dir herzlich aufgenommen und angenommen gefühlt!
Der Tag war für uns und unsere Beziehung eine überaus lohnende Investition und eine kleine Flucht aus dem Alltag!
Wir haben sehr viel erfahren und gelernt und auch gleich zu Hause ausprobiert!
Ich hoffe, wir sehen uns irgendwann wieder!
Alles Liebe und Gute bis dahin,
Sarah und Andreas


11. Okt. 2016 - 02:29 | Eintrag von: Camilo

Dear Katjia,

I am filled with mental beautiful memories of that massage we were able to accomplish. As a well prepared instructor your words infused in me trust, respect, eagerness to see in my mind what your art delivers , and a total bonding of two souls which only purpose was the well being of both souls thru the artful skill of your Tantric practice. Thank you for your feedback on how our massage session went, it did make a lot of sense to know there is a disposition, a mind set ,as well as things I have done in the past that have served me to holistically experience this wonderful gift. A gift you are competent, and masterful in delivering.I can tell everybody to shut their eyes closed, let Katjia's hands guide you in this journey that her hands will make you see in a whole different way.

Katjia, may you lay your soft and wise spirit in many other fortunate human beings. 

Camilo


07. Aug. 2016 - 21:59 | Eintrag von: Richard

Liebe Astrid und liebe Katja,

ich möchte mich bedanken für das Berührungscoaching am vergangenen Mittwoch. 

In diesen vier Stunden habe ich mehr über die weibliche Sexualität gelernt und  e r f a h r e n, als in den ganzen Lebensjahrzehnten bisher.

Danke für eure Geduld, eure liebevolle und kenntnisreiche Anleitung und euer Vertrauen, mich so nah an euch ran zu lassen.

Liebe Grüße
Richard


15. Mai. 2016 - 16:52 | Eintrag von: Elmar & Liselotte

Liebe Katja,

wir durften am deinem Kleeblatt-Coaching als erstes Paar teilnehmen. 

Es waren für uns zwei herrliche einfüllsame Tage die wir mit dir verbringen durften. Dein einfühlsames Wesen und deine gefühlvollen und energiereichen Berührung waren beruhigend und  haben unserer Harmonie sehr gut getan. Die Zeit mit dir deinen Hinweisen, Ratschlägen und gemeinsamen Massagen verging  wie ein Wimpernschlag.  Für uns ist es jetzt sehr schön das von dir gelernte umzusetzen, und es sind schöne Stunden, die wir jetzt Zuhause bei einer Massage haben. Wir sprechen oft noch über das Kleeblatt-Coaching, und können es nur weiterempfehlen. Paare die auch der Meinung sind sie hätten eine harmonische Beziehung nach diesem Coaching lernt man eine neue Harmonie kennen.

Wir wünschen dir liebe Katja, dass noch viele Paare dein Kleeblatt-Coaching besuchen, und mit einem Strahlen verlassen. 

Wir haben uns fest vorgenommen bald wieder, wenn wir in Köln sind, zu besuchen. Diesmal zu einer gefühlvollen Massage.

Liebe Grüße und ein ehrvolles NAMASTE

Elmar & Liselotte


15. Apr. 2016 - 23:16 | Eintrag von: Franzi

Liebe Katja,

ich danke dir für die wunderbare Tantramassage letzte Woche! Danach habe ich mich so locker und schwebend gefühlt. :)

Viele liebe Grüße

Franzi


20. Dez. 2015 - 16:52 | Eintrag von: Martin

Hallo Janine,
Hallo Katja,
am Donnerstag hatten wir einen
Kurzurlaub bei Euch. Die freundliche, liebevolle Aufnahme in euren heiligen Hallen war einzigartig. Wir fühlten uns sofort angekommen. Das gemeinsame Baderitual und die Massagen waren sensationell. Wir danken Euch für die kurzweilige Zeit und werden sicher wieder kommen.
Herzlichen Gruß
D. und M.


12. Sep. 2015 - 11:19 | Eintrag von: Jan

Liebe Katja,

du hast mich in Welt der Tantramassage und durch meinen eigenen Körper geführt.
Meine Zeit bei Ananda war ein Kunstwerk in dem ich Mittelpunkt sein durfte, in sanften und festen Berührungen in intensiver Wärme und sanfter Kühle.
Ich wurde von Wellen tiefer Entspannung und unendlicher Lust getragen und war eins mit dem Moment.

Noch heute spüre ich in mir eine angenehme Ausgeglichenheit und entdecke immer wieder neues an und in mir.

Nocheinmal möchte ich dir für die einfühlsamen Berührungen danken.
Was du machst ist wundervoll - Danke.


13. Aug. 2015 - 17:43 | Eintrag von: Norman and Jackie

Katja and Andrea,

Thank you again for a wonderful afternoon at Ananda. We both had a beautiful experience and we are still talking about how much fun we had. Now we can't wait to come back to Cologne so that we can experience an Ananda tantra massage again! The plan to surprise Jackie with an anniversary cake at the end worked perfectly. Jackie was completely surprised and it made our day even more special. We hope the Ananda staff was able to finish the cake!

Thanks to Ulrike, Doris, Malin, and all the staff who helped arrange our wonderful day. And especially thanks to Katja and Andrea for their kindness, humor, and wonderful touch that created the most erotic, beautiful feelings in our bodies and minds. It was a highlight of our trip and we will definitely be back for another Ananda massage!

Danke!

Norman and Jackie


20. Jun. 2015 - 14:00 | Eintrag von: Karin

Danke Katja!
Ich bin froh, dass ich euch gefunden habe und habe mich bei Katja sehr herzlich willkommen gefühlt.
bis bald eure Karin


18. Jun. 2015 - 14:01 | Eintrag von: Konrad

Letzte Woche genehmigte ich mir einen Kurzurlaub in Köln. Auch Besuche an drei aufeinander folgenden Tagen in der Ananda-Massagepraxis standen auf dem Programm. Genauer gesagt, das war sogar der Hauptzweck. Ich hatte dabei die Gelegenheit und, um es vorweg zu nehmen, das Vergnügen (wobei dieses Wort eigentlich so fett geschrieben werden müsste, dass Probleme mit der Bildschirmdarstellung unvermeidlich wären) das Leistungsspektrum ein wenig kennenzulernen, was mich jetzt veranlasst, hier einen Eintrag zu tätigen. Tantramassagen hatte ich bereits einige empfangen dürfen (Grüße an Giulia!), dennoch gab es gleich mehrere Erste-Mal-Ereignisse mit extremwertverdächtigem Ausschlag auf der positiven Koordinatenachse.

Dazu gehörte das Baderitual, eine überwältigend sinnliche Erfahrung für mich, die ich mir nicht besser träumen oder auch nur irgendwie vorstellen hätte können. Und dann noch mit dieser Masseurin: Christine zog mich mit ihrem bezaubernden Lächeln praktisch augenblicklich in ihren Bann und ermöglichte es mir, eine innige Vertrautheit herzustellen, wie ich es mir bei zwei Menschen, die sich bisher nicht kannten, kaum vorstellen konnte und mir auch bei Tantra-Masseurinnen in dieser kurzen Zeit noch nicht vorgekommen ist. Bei Christine ist man ja versucht, Männern, die in der Gefahr stehen, ihr Herz leicht zu verlieren, von einer Massage bei ihr abzuraten.

Dann war da das Berührungscoaching mit Model. Das kam mir natürlich sehr entgegen, da es mir bisher trotz zwar nicht allzu vieler, möglicherweise auch zu zaghafter oder ziemlich ungeeigneter Bemühungen nicht gelungen war, eine Frau zu gewinnen, die mich zu solch einer Massage begleiten mochte. Schon allein für diese Möglichkeit bin ich sehr dankbar. Katja und ihr Model Astrid, ein eingespieltes Team wie mir schien, haben es aber zu einem für mich in jeder Hinsicht berührenden Erlebnis werden lassen, sodass es eine der kürzesten vier Stunden geworden sind, an die ich mich erinnern kann. Und ich habe dabei noch was für's Leben gelernt, auch wenn wahrscheinlich nicht alles im Bewusstsein hängen geblieben ist und manches eine zeitnahe Wiederholung benötigt hätte. Vieles habe ich aber auf Anhieb gecheckt dank der Bemühungen von Katja, einem einzelnen und vielleicht auch eher untypischen Vertreter des männlichen Geschlechts nahezubringen, was bei der Massage einer Frau (und nicht nur dabei) vordringlich zu beachten ist. Vielen Dank dafür und die sehr entspannte Atmosphäre und an Astrid für ihre Geduld, ihr Vertrauen und die klaren Rückmeldungen, die ja für einen Lernerfolg unerlässlich sind, und natürlich für ihr Statement am Schluss, das auf jeden Fall geeignet ist, mein Selbstvertrauen zu stärken.

Für die beeindruckende und bisher einzigartige Erfahrung, von einem Mann massiert zu werden und die Gelegenheit, mich männlicher Begleitung hinzugeben, mich mit männlicher Energie im besten Sinne versuchen zu verbinden, bedanke ich mich herzlichst bei Oliver.

Einen speziellen Gruß an Astrid und Christine, die mich ermunterten, mich hier einzutragen. Normalerweise verzichte ich auf alle Spuren im Netz (zumindest auf die nicht gänzlich unvermeidbaren). Diese Ausnahme sei ihnen geschuldet. Grüße auch an das weitere Ananda-Team und Dank für das, wie mir scheint, unvergleichliche Angebot – „Berührungskunst“.

Konrad


13. Jan. 2015 - 16:30 | Eintrag von: Charlotte

Liebe Katja,
ich habe viel Zeit verstreichen lassen um zu euch zu kommen und jetzt kommt meine Feedback auch recht spät. Ich habe mich sehr geborgen und sicher gefühlt, jede andere die das hier liest (wie ich noch vor ein paar Wochen) soll wissen, dass es ein guter und sicherer Ort ist wo Frau einen Teil ihres Körpers wieder zurück erobern kann auch wenn die Geschichte schwer war.
Danke für die Wärme und Geborgenheit und für das absichtslose erspüren dürfen meines ganzen Körpers.
Ich bewundere euch sehr!
Charlotte


09. Jun. 2014 - 16:38 | Eintrag von: Claire

Dear Katja,
thanks for making my birthday so special!
It was the perfect gift for myself to enter a new life decade - like a new born baby - after a lovely bath and a wonderful massage.
As long as there is a place like Ananda, the world can't be that bad ;-)
thanks for this very very exceptional work you do!
keep it up.
warm greetings from Claire


27. Mär. 2014 - 19:15 | Eintrag von: Dani

Liebe Katja,
es war so schööön!

Mit Hemmungen, mit großen Herz klopfen aber auch mit großer Neugier kam ich ins Massagestudio. Es war mein "erstes Mal".
Ich wurde von dir herzlich empfangen.
Zärtlich und liebevoll nahmst du mich auf eine unbekannte Reise - eine Traumreise, so kann ich heute sagen.
Das intensive berühren meines Körpers war ein unbekanntes herrlich-prickelndes Gefühl, die Zeit und Aufmerksamkeit die nur mir galt war wunderbar...
Ich muss immer noch an die Stunden des Vergessens und genießen denken...
Katja ich danke dir.


27. Jan. 2014 - 07:44 | Eintrag von: Jean-Patrick

Let me thank Katja for her time yesterday evening. I woke up fresh and relaxed this morning. My session with Katja has been the most intense massage ever.
Even if we had never met, everything is made for you to feel very confortable.


09. Dez. 2013 - 17:27 | Eintrag von: Roland

Liebe Katja,
Liebe Stina,

genauso wie ich mich bei Iris für den 17.06.2013 bedankt habe, will ich mich auch bei euch für Montag, den 02.12.2013, ganz herzlich bedanken. Diesmal war es nicht nur eine Steigerung in Dauer und Intesität im Vergleich zu den letzten Ritualen bei Euch.

Es war einfach das intensivste und schönste Erlebnis meines Lebens. Ich wünsche mir, dass ich das Erlebte möglichst lange in meinem Herzen und meinen Erinnerungen bis in das Detail konservieren kann.

Ich habe mir damit ein perfektes Geburtstagsgeschenk für meinen 46. Geburtstag (am vorangegangenen Freitag) gemacht und damit auch die lang ersehnte perfekte Medizin für meine vielen seelischen Verletzungen meines Herzens gemacht.

Euch gebührt alle Ehre und Respekt für Euere vielen wundervollen Gaben mit denen Ihr den Gast beglückt.

Es war gut geplant, dass ich erst bei Katja eine 2stündige Tantramassage empfangen habe und dann nach einer Mittagspause von Katja in einem 4stündigen Termin am Modell Stina gecoacht wurde. Es war das erste Mal, dass ich so intensiv und lang anhaltend meine zärtlichsten und intimsten Berührungen an einen anderen mir zuvor fremden Menschen weitergeben durfte.

Für ihre Geduld hierbei mit meinen Anfängerfehlern danke ich besonders Stina, die sich auf mich eingelassen hat, ohne zu wissen, ob ich vielleicht eher sehr grob  bin und vielleicht auch auf eher unsanfte oder schmerzvolle Weise zugreife.

Aber ich bin auch erleichtert über euer Feedback, dass ich mich für das erste mal "Geben" doch recht passabel angestellt habe.

Was mir beim "Geben" aufgefallen ist, dass die richtige Mentale Einstellung sehr wichtig ist.
Es geht schließlich darum, die persönlichen Eindrücke hierbei in positive Energie umzuwandeln und alle Gedanken, welche zu einer noch intimeren Begegnung mit der "Empfangenden" (Stina) geführt und eine Grenzüberschreitung bedeutet hätten, in das Reich der Phantasie zu drängen.
Das war gar nicht so leicht bei der anregenden Schönheit der "Empfangenden".

Umgekehrt muss ich als "Gebender" auch versuchen nicht zu viel Abstand und Reserviertheit aus Angst vor Grenzüberschreitung an den Tag legen, weil dann vielen Berührungen die zärtliche Intensität, Energie und Authentizität verloren geht.

Es ist also ein Balance-Akt, den man dann bewältigen kann, wenn man sich klar macht, dass es um den Respekt vor seinem Gegenüber geht und darum ihm zu dienen und möglichst viele positive Energien auf ihn zu übertragen. Unabhängig vom Alter, Geschlecht, Etnie, Schönheit oder Gebrechlichkeit sollte jeder Körper als Wunder der Natur und als Ort in dem eine verwundbare Seele wohnt mit Ehrfurcht behandelt werden.

Für mich habe ich auch mitgenommen, dass Eure Arbeit eine Arbeit für den inneren Frieden und damit auch für den Frieden der Menschen untereinander ist. Der Abbau sozialen Stresses durch den Empfang positiver Energie reduziert das Agressionspotenzial und lässt einen Kompromissbereiter und Rücksichtsvoller werden. Vielleicht sollten sich alle Konflikparteien dieser Welt regelmäßiger einer Tantra Massage unterziehen.

Wichtig war für mich außerdem, gelernt zu haben, sensibler jede Regung des "Empfangenden" wahrzunehmen und daraus sein Befinden abzuleiten. Denn nur so kann ich wissen was meinem Gegenüber gut tut und was nicht. Es findet somit eine non verbale Kommunikation statt, was für viele in der Kommunikation mit anderen Menschen gestörte Personen ein bedeutender Vorteil ist. Sie können so ihr inneres Gefängnis verlassen. Ich zähle mich z.T. auch zu diesen Personenkreis.

Ich beende nun diesen postiven Rückblick auf unsere gemeinsame Zeit und wüsche Euch alles Gute frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014.

Gerne würde ich das ganze eventuell in 6monaten wiederholen.

Bis dahin also...
...viele liebe Grüße

Roland


18. Aug. 2013 - 21:16 | Eintrag von: M. & W.

Für Iris & Katja :-)

Was macht man an seinem 5. Hochzeitstag bzw. schenkt man seinem Mann, der einen über sechs Wochen, auf Krücken angewiesen, begleitet und liebevoll umsorgt hat?!? Eine >Tantra Massage< könne er sich auch mal vorstellen bzw. würde ihn interessieren... dies war mir in Erinnerung.... also besorgte ich mir im Netz eine DVD, surfte dazu ebenfalls im Netz und sprach mit guten Freunden- wie sich heraus stellte, waren sie auch bei Euch ;-) Da ich eigentlich nicht so „freizügig“ bin habe ich lange darüber nachgedacht.... alle nackt.... und.... es kann bis zum Höhepunkt gehen..... Schon ein seltsamer Gedanke.... dann die Frage, getrennte Räume oder ein gemeinsamer? Es soll eine Paar- Massage sein und dies wäre in getrennten Räumen für mich keine PAAR- Massage und schon gar nicht am Hochzeitstag.... also ein gemeinsamer Raum.
Ich fuhr mit meinem Mann nach Köln, ein kleiner Stadtbummel und dann führte ich ihn zu Euch- ohne ihm vorab zu erzählen, wohin und was passiert..... er versuchte es herauszufinden, aber keine Chance. Wir wurden sehr herzlich empfangen und es gab ein Vorgespräch zu Viert, wo mein Mann dann „aufgeklärt“ wurde. Nach dem Gespräch durften wir duschen- draußen war es schön warm- und dann begann es zu Viert im Kreis zum ein wenig „runter kommen“ und „kennen lernen“. Dann jeder mit seiner Tantra Masseuse auf ein Futon. Alles sehr ruhig und sanft, wie es sein sollte. Wir konnten uns richtig fallen lassen und in vollen Zügen genießen. Zum Abschluß bedankten sich beide Masseusen bei uns für das Vertrauen und ließen uns noch ein wenig Zeit zu Zweit zum Kuscheln, zu uns kommen.... es war eine wundervolle Erfahrung für uns Beide- Danke schön :-)

M. & W.


21. Jul. 2013 - 13:00 | Eintrag von: Elmar

Liebe Katja, (Sonntag 15.07.2013)
ich war wieder sofort von deiner Ausstrahlung fasziniert. Als wir dann alleine waren, konnte ich mich sofort fallen lassen und sehnte mich nach deinen Berührungen. Enttäuscht wurde ich nicht, es waren herrliche Stunden die du meinem Körper geschenkt hast, deine Art zu massieren ist unbeschreiblich. Wir haben glücklich und schwerelos Euch verlassen.
Noch heute reden wir über eure Berührungen und freuen uns schon auf einen neuen Besuch, wenn wir wieder in Köln sind.
Danke nochmals für die herrlichen Stunden - Elmar


30. Jun. 2013 - 12:59 | Eintrag von: Peter

Liebe Katja und Anjali
Liebe Fabienne

Jetzt ist es schon acht Wochen her, dass meine Frau und ich das erste Mal bei Euch waren. Bei diesem ersten Mal habt Ihr liebe Katja und liebe Anjali bei meiner Frau und mir neue Bereiche eröffnet. Nachdem wir Euch verlassen hatten schwebten wir wie auf einer Wolke. Die gemachten Erfahrungen führten uns schnell zu dem Entschluss, uns für ein Berührungscoaching zu melden.

Am Pfingstsonntag hast Du liebe Fabienne uns hervorragend angeleitet. In einem anschließenden Kurzurlaub haben wir dann ganz neue Erfahrungen selbst sammeln können. Wir haben ein Teil unseres Lebens neu gefunden. Das ist so phantastisch, dass ich mich gerne bei Euch dreien bedanken möchte.

Danke - und bis bald, Peter


27. Jun. 2013 - 21:07 | Eintrag von: Stephan

Liebe Katja,
Deine Massage von heute Mittag wird bei mir noch lange nachwirken.Deine Ausstrahlung, deine empathische und wertschätzende Art, deine ideenreiche,kreative, sinnliche, gefühlvolle und professionelle Art zu massieren sind ein Hochgenuss.
ANANDA kann sich glücklich schätzen, Dich in ihrem Team zu haben.
Danke für die erlebnisreichen Stunden von heute.
Stephan


01. Jan. 2013 - 19:28 | Eintrag von: Sabine

Danke Dir, Anna, Katja und Dyhan
wie verspochen einige Eindrücke des Nachmittags in einer anderen Ebene des Bewusstseins.

Ist einem das Ritual um den Beginn einer Tandramassage bereits bekannt, fällt es leicht, sich von Anfang an auf diese besondere Atmosphäre ein zu lassen.
In einer Welt, in der Menschen viel zu häufig über dich urteilen und dich bewerten, wirst du hier angenommen und aufgenommen in deiner Einzigartigkeit. Das ok. zu dir und deinem Körper gibt deinem Gefühl, dass du in Ordnung bist, eine neue Dimension.
Dieses Gefühl ermöglicht dir, los zu lassen und es einfach nur geschehen zu lassen.
Ganz sanft und liebevoll begleitet, begibst du dich auf einen Weg, auf dem du Verstand und Gedanken hinter dir lässt. Die gefühlvolle und achtsame Massage ermöglicht es dir, dich im Hier und jetzt wahr zu nehmen. Eine wundervolle Form der Meditation.
Es sind nicht die technischen Fertigkeiten, die sicherlich viele Menschen lernen können, sondern vielmehr die Liebe zu den Menschen, die sich in deinen Berührungen ausdrückt, die die Begegnung so besonders macht. Es entwickelt sich eine Atmosphäre, in der die Körperlichkeit mit einem seelischen Wohlgefühl verbunden ist. Auf dieser Ebene ist es ganz leicht los zu lassen und einfach nur zu fühlen.
Eine Erfahrung, die dich in der Welt des Perfekten und der hohen Erwartungen zu dir selbst führt.
Früher hätte ich mir nicht vorstellen können, einmal zu einer Tandramassage zu gehen. Aber ich bin sehr froh, dass mein Mann und ich uns auf dieses Erlebnis eingelassen haben.

Danke


29. Nov. 2012 - 20:44 | Eintrag von: Kurt Meyer

Liebe Katja,

Gibt es in Köln noch Engel? Vielleicht? Ich glaube ja, denn ich habe so einen Engel gefunden, und der heißt Katja. Dieser Engel hat mich oben auf seine Wolke gehoben und mit seinen zärtlichen Händen zum schweben gebracht.Dieser Engel hat es verstanden, mich zum träumen zu bringen, um den Alltag zu vergessen.Er hat zum wiederholten Mal voll meinen Körper, meine Seele, meinen Geist berührt bis zur völligen Entspannung, die mir gut tut.

Die Zeit ist leider zu schnell vergangen, lieber Engel Katja, aber ich komme ja wieder und freue mich darauf.So lange zehre ich davon.

Vielen Dank, lieber Engel Katja.

Schöne Grüße, eine schöne Adventszeit, bis zum Wiedersehen

Kurt


26. Nov. 2012 - 19:21 | Eintrag von: Josef

Liebe Katja,

Du hast mich an einem "naturtrüben" Novembertag einmal mehr auf der Reise zu mir selbst begleitet und es war be-rau-schend schön !!!

Von Herzen danke für alles, was Du dazu getan hast, dass ich mich einen scheinbar unendlichen Moment lang so intensiv wahrnehmen konnte, jenseits von Raum und Zeit.
Deine Berührungen tun mir so gut, phantastisch und unbeschreiblich ! Sie sind immer wieder auf's neue faszinierend, bezaubernd und überraschend. Es ist ein wundervoller Fluss des Wohlgefühls, dem ich mich anvertrauen und in dem ich mich treiben lassen kann.

Fließend - niemals unterbrochen - weil alles in jedem Augenblick so wunderbar "passt" und sich zusammenfügt. Ein "Kunstwerk des Moments", wie ich es irgendwo auf der Homepage gelesen habe, ist tatsächlich eine treffende Umschreibung. Einem Menschen auf diese intuitive Weise zu begegnen und ohne Worte seine Seele so tief zu berühren ist wirklich eine ganz besondere Fähigkeit. Dafür bewundere ich Dich sehr !

So tief berührt, bin ich denn auch "danach" noch irgendwie "aus der Welt". Es dauert meist einige Stunden und während dieser Zeit fühle ich mich so weich, durchlässig und verletzlich. Alle Wahrnehmungen sind viel intensiver als sonst und der Nachklang des inneren emotionalen "Feuerwerks" nimmt meine Aufmerksamkeit sehr in Anspruch.
Ich kann Dir nur immer noch einmal sagen, wie sehr ich Dein Wissen, Dein Können und Deine Haltung, was Du tust und wie Du es tust, wertschätze und bewundere. Deine Präsenz und Deine Berührungen gehen mir wirklich "unter die Haut".
Eigentlich ahne ich schon, wenn ich damit anfange, Dir zu schreiben, dass schlussendlich doch wieder eine "Lobhudelei" (im allerbesten Sinne !!) dabei ‘rauskommen wird.
Aber ich bring' es eben auch nicht fertig, einfach "gar nix" dazu zu sagen --- dafür ist das, was ich erleben darf, einfach zu außergewöhnlich, zu schön, zu berührend -- ein zauberhaftes Geschenk !

Herzliche Grüße Josef


02. Nov. 2012 - 20:13 | Eintrag von: Kurt Meyer

Liebe Katja,
nun bin ich am 1.11. zum zweiten Mal in einen Traum von Dir geschickt worden.Dut hast mit Deinen sinnlichen Händen und Deinem Einfühlungsvermögen mich fast an den Rand des glücklichen Wahnsinns gebracht. Es scheint mir wie eine Droge, der ich mich nicht entziehen kann.
Du entfaltest mit Deiner Art der Berührung eine Gabe, bei der ich mich sehr beherrschen muss, um nicht von Passivität zu Aktivität zu verfallen.

Meine Freunde fragen mich, ob ich in einen Jungbrunnen gefallen sei? Das kann ich nur bestätigen, ich fühle mich irgendwie anders, besser, zufriedener, in meinem Leben bereichert.

Schade dass ich das erst jetzt in Erwägung gezogen habe, aber es ist ja nie zu spät.

Liebe Katja, ich danke Dir von ganzem Herzen für die schöne Zeit und freue mich schon riesig auf ein baldiges Wiedersehen in Köln.

Sei herzlich gegrüßt
Kurt


22. Okt. 2012 - 17:09 | Eintrag von: Bernd

"Berührt man die Tasten eines Klaviers, dann bringt man es zum klingen.
Mit der Berührung eines Menschen ist es dasselbe."
(Unbekannter Autor)

Liebe Katja,

bin heute morgen "wohlklingend" (siehe oben) aufgewacht und möchte Dir gerne noch mal ganz lieben Dank sagen für diesen sinnlichen Sonntagnachmittag, wie er genussvoller, freudvoller, reizvoller, respektvoller, gefühlvoller, lustvoller, liebevoller, friedvoller nicht hätte sein können.

Herzliche Grüße
Bernd


05. Okt. 2012 - 20:00 | Eintrag von: Kurt

Liebe Katja,
Du hast mich am letzten Mittwoch in eine andere Welt derTräume entführt.Deine körperliche Nähe, Deine zärtlichen Berührungen bis zur völligen Entspannung hat mir gezeigt, daß ich noch da bin und noch viele Stunden der Berührungen empfangen möchte.

Ich komme wieder und freue mich schon ganz riesig. Mein Urteil:Du bist und warst exzellent, vielen herzlichen Dank, bis bald.

Liebe Grüße

Kurt


17. Sep. 2012 - 12:52 | Eintrag von: Bernd

Liebe Katja,
für die himmlische Massage am Sonntagnachmittag möchte ich Dir noch ein ganz pralles DANKESCHÖN schicken. Bereits wiederholt - mehr oder weniger - daran gescheitert, all das Wunderbare in Worte zu fassen, versuch’ ich’s heute erst gar nicht. Man(n) muss es eben einfach erlebt haben….
Ein unbeschreiblich (!) schönes und berührendes Erlebnis. 
Hat mir soooo gut getan und tut es immer noch ..! 
An meinem persönlichen Silvestertag war es diesmal ein ganz zauberhaftes “Extra” für einen fröhlichen Start in mein neues Jahr !
Von Herzen Danke für die wundervolle “Starthilfe” und  liebe Grüße

Bernd


10. Sep. 2012 - 18:07 | Eintrag von: Lothar

Hallo Katja!
vielen Danke für den wundervollen Vormittag gestern. Es war für mich eine super Fesselnde Erfahrung. Du und Deine einfühlsamen Hände waren einfach SUPER !!!
Entschuldige bitte das ich kein Trinkgeld dabei hatte, aber das werde ich auf jedenfall nachholen.
Nochmals Danke!
Gruß
Lothar


11. Jul. 2012 - 06:56 | Eintrag von: Bernd

Liebe Katja,
ganz lieben Dank noch mal für den himmlischen Dienstagnachmittag !
Das Baderitual und Deine Massage waren unbeschreiblich schön !

“Als wenn’ste schwebst..”

So habe ich den wunderschönen Nachmittag in Erinnerung: Eine Handbreit über der Massagematte schwebend - so jedenfalls fühlte sich das an….
Ein einziger scheinbar unendlicher - zeitloser - Moment, in dem ich meinen Körper ganz intensiv gespürt habe, erlebt mit geschlossenen Augen, traumhaft, Genuss und Lebensfreude pur !

D A N K E  für alles, was Du dazu gegeben hast, dass es mir soooooo gut geht !

Kein neidischer Gedanke mehr an die Kollegen, die jetzt schon in Urlaub sind. Wenn die wüssten, was man(n) für herrliche Reisen unternehmen kann, ohne einen einzigen Koffer zu packen…… (garantiert völlig stressfrei, noch dazu CO2-neutral….hihi..)

Das war jetzt das dritte Mal, dass ich Dir “in die Hände gefallen” bin.
Ich werde es wieder tun !

Herzliche Grüße
Bernd


05. Jul. 2012 - 15:05 | Eintrag von: Elmar & Liselotte

Liebe Katja & liebe Anna,
wir wollen uns auf diesem Wege nochmals für das Baderitual und der ausgiebigen Paarmassage bedanken. Leider fehlten uns nach den schönen Stunden die richtigen  Worte um uns bei euch zu bedanken. Eure Entscheidung wer wenn mit seinen einfühlsamen Händen durch die Massage führt wahr richtig getroffen (Liselotte hätte sich auch so entschieden) Liebe Katja ich spüre heute noch Deine körperliche Nähe, deine Hände, deine faszinierenden Augen und deine einfühlsame Stimme. Liselotte war von Anna sehr begeistert vor allem war sie sehr überrascht, dass sie die doch sehr zärtlichen intimen Berührungen zugelassen hat.  Ich würde gerne  noch mehr über unsere Eindrücke schreiben, denn wir sprechen seit Sonntag nur noch über diese Stunden und genießen jetzt noch die Eindrücke die Ihr uns hinterlassen habt.
Wir werden wiederkommen liebe Katja & Anna – wir hoffe doch noch dieses Jahr 
Ganz liebe Grüße und eine feste Umarmung
Elmar & Liselotte


18. Jun. 2012 - 17:40 | Eintrag von: Christian

Liebe Katja,
Dein Profil verspricht irgendwie zwischen den Zeilen das sog. volle Programm. Gegeben hast Du mir  das ganz volle Programm! Einfach perfekt.
Ich bin diese Woche danach von einem „let it fly“-Gefühl und richtig guter Laune begleitet. Mehrere Tage hatte ich kein Bedürfnis irgendetwas zu meinem Erlebnis bei Euch zu sagen und ich liess die Leute unaufgeklärt darüber, wieso ich so strahle oder wieso ich laut meiner Ärztin ein neuer Mensch sei. Dann habe ich doch wieder Worte gefunden und einige Eindrücke festgehalten, die in einem getrennten Text schicke.
Ein bisschen sprachlos bin ich irgendwo  schon noch, Lachen geht besser...

Liebe Grüsse
Christian

Hinweis: Den ganzen Bericht haben wir wegen seiner Länge in die Rubrik Erfahrungsberichte verschoben.


22. Mai. 2012 - 18:17 | Eintrag von: Bernd

Liebe Katja,

ich versuch mich diesmal kurz zu fassen: Mein gestriger Abend mit Bad und Massage war meine zweite außergewöhnliche Reise hinaus über die Grenzen von Raum und Zeit, wo ich nur noch mich selbst spüre, über Stunden, so intensiv, dass man(n) es kaum beschreiben kann (ich hab's ja im April ausführlich versucht....) -- ein unvergleichliches emotionales Erlebnis !

Tausend Dank, für alles, was Du dazu gegeben hast und meine große Bewunderung für Dein Wissen und Können und Tun !

Weil ich - regelkonform - ausschließlich "Nehmender" war (toll!) muss jetzt dieses SUPERDICKE DANKESCHÖN unbedingt sein, immerhin das kann ich (zurück-)geben --- gegen das Gefühl "emotionale Schulden" gemacht zu haben.... Danke, Danke, Danke....

Ich bin sicher, ich will demnächst wieder verreisen....

Herzliche Grüße
Bernd


21. Apr. 2012

Liebe Katja, ich muss mich jetzt einfach noch mal bei Dir melden, um mich “anständig” (will sagen: etwas ausführlicher) für den tollen Freitagnachmittag mit Baderitual und ausgiebiger Massage zu bedanken.
(...)

Wie intensiv ich meinen Körper bis in die “hintersten Ecken” hinein wahrgenommen habe, das war ein emotionales Erlebnis über Stunden hinweg, was ich so noch nie hatte. Unvergleichlich!
Deine Präsenz und Deine körperliche Nähe, die mich durch Deine Berührungen, Deinen Atem, Deine Wärme durch diesen herrlichen Nachmittag begleitet hat, war einfach eine wunderschöne Erfahrung.
(...)

Ganz liebe Grüße,
B.

Hinweis: Den ganzen Bericht haben wir wegen seiner Länge in die Rubrik Erfahrungsberichte verschoben.


27. Apr. 2012 - 12:39 | Eintrag von: Tom

Hallo Katja!
Danke für den wundervollen Nachmittag gestern. Es war für mich eine wunderbare Erfahrung. Ich merke deine einfühlsamen Hände immer noch und bin mir sicher, dass ich nicht das letzte Mal bei Dir war.
Danke!


05. Jan. 2012 - 16:22 | Eintrag von: Ralf

Liebe Katja, liebe Susanne,
vielen Dank für den heutigen Vormittag, den ich sicher niemals vergessen werde.
Es war einfach er-LEBEN pur. Du bist eine wunderbare Lehrerin und hast mein Leben bereichert.
Und Susanne … ah … ich kann nur sagen … namaste … ich sehe Dich und es ist schön, was ich sehe.
Danke an Euch …
Es war WUNDER-voll

Ralf


20. Mär. 2011 - 14:00 | Eintrag von: Dagmar

Liebe Katja,
ein dickes Lob möchte ich Dir Deine Leistung aussprechen.
Es ist sehr sinnlich und eine Erfahrung die wunderschön ist.
Frau sollte sich trauen und sich das selber schenken.
Jede Minute bei unserem "Blind-Date" war voller Ruhe und Wärme.
Sehr zu empfehlen....
Liebe Grüße aus Köln-Porz,
Dagmar


05. Feb. 2011 - 15:31 | Eintrag von: JM

Danke Katja ! Gut gestartet - gut gelandet und der gegenseitige Respekt war spürbar. Es war ein Versuch und es war ein Treffer ! Gern bald wieder !!!