Was willst du wirklich und wie kannst du am besten danach fragen - alles eine Frage der Übung. In seinem Workshop Consent & Desire gibt Ondra Veltrusky eine spielerische und unterhaltsame Einführung in die Themen »Wünsche«, »Wahlfreiheit« und »Konsens« nach der Methode des Wheel of Consent.

Workshop Inhalte

Übe zu wissen, was du willst, und lerne, danach zu fragen!

  • Hast Du jemals „JA“ gesagt, aber tatsächlich „NEIN“ gemeint?
  • Hast Du schon einmal „NEIN“ gesagt, wolltest aber eigentlich „JA“ sagen?
  • Hast Du jemals ein „Geschenk“ erhalten, das Du nicht wolltest?
  • War es jemals schwierig, nach etwas zu fragen, nach dem Du dich gesehnt hast?
  • Hast Du dich jemals für Dein Verlangen geschämt?
  • Warst Du jemals unsicher und unschlüssig darin, was du wolltest?

Wenn Du auf eine dieser Fragen mit „JA“ antwortest, bist Du möglicherweise an der Erforschung der Dynamik des Konsens interessiert, und somit daran, wie Du Deine Wünsche klarer und vollständiger ausdrücken kannst. In dem 3-stündigen Erfahrungsworkshop, den ich anbiete, erfährst Du, warum ein „NEIN“ immer ein „JA“ für etwas anderes ist. Warum ein „NEIN.“ ein vollständiger Satz ist. Warum Einverständnis, Grenzen und Klarheit die Leidenschaft, Emotionen, Lust und Romantik nicht begrenzen oder einschränken, sondern genau das Gegenteil bewirken! Du wirst lernen, dass klare und eindeutige Entscheidungen Spaß und Freude machen, und sexy sein können.

Ich glaube, dass Du nur wenn Du weißt, was Du willst, danach fragen kannst. Nur wenn Du weißt, was Du nicht willst, kannst Du Deine Grenzen setzen und klar kommunizieren. Nur wenn Du „NEIN“ sagen kannst, kannst Du auch begeistert „JA“ sagen (und umgekehrt).

Fragen, die wir untersuchen werden:

  • Wie fühlt es sich an, „JA“ zu sagen?
  • Wie fühlt es sich an, „NEIN“ zu sagen?
  • Wie erkennst Du, was Du willst?
  • Unter welchen Umständen und in welcher Umgebung könnte es schwierig sein zu wissen, was Du willst?
  • Wie einfach oder schwierig ist es, Deine Wünsche zu äußern?

Wir werden die Dynamik des Gebens und Empfangens mit spielerischen Elementen und interaktiven Übungen erforschen. Wir werden üben, wie man Vereinbarungen trifft, bevor wir miteinander interagieren. Wir werden lernen, warum ein gefühltes und verkörpertes Gefühl der Sicherheit für jede menschliche Interaktion unerlässlich ist.

Termine & Infos

Termine auf Anfrage:

Sonntag, 23. 8. 2020, 19.00-22.00 Uhr

Eine Übersicht aller aktuellen Events bei Ananda befindet sich auf der Ananda Facebookseite

Ort:
ANANDA Frankfurter Str. 40, 51065 Köln

Kleine Gruppe mit maximal 8- 10 Teilnehmenden

Kosten 45,- Euro pro Person

Für die Terminbuchung bitte direkt an Ondra wenden

Benötigt wird:
Bequeme Kleidung, die Deine Bewegung nicht einschränkt und in der Du dich wohl fühlst sowie eine verschließbare Wasserflasche.

Ondra 1 massage sexual beratung koeln

Über ONDRA VELTRUSKÝ:

Ondra ist ein Somatischer Coach für Intimität und Sexualität, der in der Tradition des Australischen Instituts für somatische Sexologie (ISS) ausgebildet wurde und arbeitet. Er begleitet die Menschen dabei, in ihrem Körper und Geist präsent zu sein, und unterstützt sie, kluge Entscheidungen im Bereich der Intimität und der Freude zu treffen. Er lebt in Berlin und Prag. Ondra ist begeistert vom Dr. Betty Martins Wheel of Consent®-Modell und seiner Fähigkeit, Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre Stimme und ihre Entscheidungsfreiheit zu finden. Er hat das Wheel of Consent® Training für Fachleute „Like a Pro“ in Belgien (2018) absolviert und es ein Jahr später in Prag (Tschechische Republik) ausgerichtet.

To Wheel or Not To Wheel – das ist hier die Frage!
>> 5 persönliche Überlegungen zum Konsensrad®

Sicherheit und Rahmenbedingungen:

Betrachte alle Übungen und Interaktionen während des Workshops als eine Einladung. Alle Aktivitäten und Interaktionen sind optional. Du musst nicht an Übungen teilnehmen, wenn Du keine Lust dazu hast — alle Deine Entscheidungen werden respektiert. Du kannst Dich beispielsweise auch dafür entscheiden, einfach nur durch das Beobachten teilzunehmen und so Neues zu lernen. Wir bleiben während des Workshops vollständig bekleidet.

Menschen aller sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten sind willkommen.

Dieser Workshop ist beeinflusst und inspiriert vom „Konsens-Rad“ (Wheel of Consent®) das von Dr. Betty Martin entwickelt wurde. Ich habe mehrmals bei Betty und anderen Lehrern der School of Consent trainiert, bin aber kein zertifizierter Wheel of Consent® Facilitator. Weitere Informationen findest Du in englischer Sprache unter: https://ondra.li/wheel