Anandi Iris Online Sexualberatung Self Cervix Yoni Massage Koeln

Anandi Iris

Main Offers: Sexualcoaching und Gruppenworkshops für Frauen; Self:Cervix Practitioner

Seit mehr als 30 Jahren Körpertherapeutin und Bodyworkerin mit einem großen Erfahrungsschatz und vielfältigen Weiterbildungen, und eine von weltweit zwölf zertifizierten Self:Cervix Practitionern. Daher bin ich in der Lage, dich sowohl in der Lösung von Stress und Trauma als auch in die Weiten und Höhen von Genuss und Lust zu begleiten. Menschen fühlen sich sehr schnell sicher und vertraut in der Arbeit mit mir.

Zervix Zauberin & Menopause Muse

Anandi Iris 2 Self Cervix Sexualberatug Koeln

Über meine Arbeit:

Meine Vision, mein Feuer und meine Freude liegen darin, Menschen zu empowern, ihre eigenen Körper sanft, achtsam und liebevoll (zurück)zuerobern.

Ich habe kein Konzept einer Session für dich bereit. Wir kreieren gemeinsam einen sicheren Raum, wir haben sehr klare Absprachen und schauen genau auf deine Intention. Das mag sich herausfordernd anhören und es hat große Auswirkung auf deine Ausrichtung, mehr Genuss, Sinnlichkeit und Lust fühlen zu können.

Gemeinsam mit dir schaue ich, wie du Stagnation, Taubheit, Schmerz und Nicht-Verbundensein transformieren kannst. Auch traumatische Erfahrungen aus Geburtsprozessen, Operationen oder anderen eventuell nicht konsensualen Situationen kannst du in Gefühle von tiefer Verbundenheit mit deinem Körper und Lust verwandeln. Ich unterstütze dich darin, auf einer tiefen Ebene mit deiner Power in Kontakt zu kommen und deinen Körper aus deinem Schoß heraus zu bewohnen. Die Begegnung mit deiner Cervix kann ein lebensveränderndes Erlebnis sein.

Bei meiner Arbeit bleibe ich bekleidet und arbeite auf einer Massageliege oder auch auf einer Matte.

Mehr über mich auf:

www.wache-weiblichkeit.de

Du möchtest vor einer Session Kontakt mit mir?

Ich biete dir einen kostenfreien Termin telefonisch oder über Zoom für 20 Minuten, Kontaktiere mich gerne über:

E-Mail: anandi@wache-weiblichkeit.de

Facebook-Messenger: anandi iris mittnacht

Soft DeArmouring Touch – eine ReSensibilisierung deines Körpers

Armour ist der englischsprachige Begriff für Panzerung oder Anspannung. DeArmouring/DeArmoring bedeutet Entpanzerung. Ich mag es gerne mit Wiedersensibilisierung übersetzen.

DeArmouring ist eine Synthese aus verschiedenen Ansätzen von Körpertherapie und Bodywork, die sich ursprünglich auf die Sicht von Wilhelm Reich beziehen. Er war Arzt, und Psychoanalytiker und Sexualforscher, begann seine Forschung und Lehre in den 1920er Jahren und hat mit seiner Arbeit die Sexualforschung und Sexualtherapie grundlegend beeinflusst. Er beschrieb Armour so, dass der Körper Anspannung und Schmerz hält, wenn ein Erlebnis das Nervensystem aktiviert und es nicht weiter verarbeitet wird.

Wenn ich als Bodyworkerin auf Armour, Panzerung, Anspannung stoße, dann begegne ich ihr mit großem Respekt, mit Wertschätzung und einer liebevollen Präsenz, denn diese Schichten im Körper haben einen wirklich großen Job geleistet. In den Momenten, in denen es zu bedrohlich erschien, haben sie dafür gesorgt, dass du nicht deinen Verstand verlierst, dass du überlebst, dass du gesund bleibst. Es ist eine Art Selbstverteidigung deines eigenen Körpers und im Grunde eine sehr intelligente Strategie, die der Körper anwendet, um dich sicher fühlen zu lassen.

DeArmouring schaut auf all das, was zwischen dir, deiner vollen Lebendigkeit und deinem ganzen Potenzial steht, das du erfahren kannst; also im Grunde, ganz du zu sein auf allen Ebenen deines Seins. Mein Ansatz ist das Soft DeArmouring und hier geht es um verschiedene Möglichkeiten, den Körper sanft von ‚eingefrorener‘ Energie zu befreien.

Neben dem GanzkörperDeArmouring arbeite ich auch mit der Wiedersensibilisierung der Genitalien.

Auch sie halten oft sehr viel Anspannung oder auch Taubheit. Das kann durch viele unterschiedliche Situationen entstehen, wie z.B. Stürze in der Kindheit oder auch im Erwachsenenleben, bei denen das Becken, der Beckenboden, das Steißbein oder die Lendenwirbel verletzt wurden, starke und/oder wiederholte Schläge auf den Po, traumatische Geburten, Erkrankungen, Operationen. In der Sexualität kann es bei Frauen z.B. durch zu frühe Penetration geschehen, also wenn eine Frau noch nicht wirklich erregt ist, Schmerz fühlt und diesen übergeht. Auch sexuelle Übergriffe, Missbrauch und Vergewaltigung können sowohl bei Frauen als auch Männern zu diesen eingefrorenen Energien führen.

Beim Sexual DeArmouring massiere ich am äußeren Genital und auch im Körper, also auch die Vulva, die Vagina und die Zervix bei einer Frau bzw. am Penis und Skrotum bei einem Mann. Auch Anus und Prostata können enorm viel Anspannung halten. Mein Ansatz ist eine sanfte Variante des DeArmouring, die nicht forciert, einen Panzer zu durchdringen. Ich lade den Körper ein, sich zu öffnen und wahrzunehmen, um wieder in einen inneren Flow zu gelangen. Anspannung hält uns vom Fühlen ab. Über das bewusste Wahrnehmen, Spüren, Atmen, über Berührung, Stimme und Bewegung wird damit ein Erwecken des erotischen und sexuellen Potentials möglich.

Arbeit mit Frauen und mit Männern

Grundsätzlich arbeite ich bei der Cervix Massage mit Menschen mit Cervix und meine eigene Website richtet sich vorwiegend an Frauen. Ich habe jedoch auch viel Erfahrung in der Körperarbeit mit Männern und mache immer wieder Sexual De-Armouring mit Männern bzw. Menschen mit Penis.

Sehr gerne arbeite ich genderfluid.

20 Minuten kostenfreie Beratung?

Du möchtest vor einer Session Kontakt mit mir? Ich biete dir einen kostenfreien Termin telefonisch oder über Zoom für 20 Minuten, Kontaktiere mich gerne über:

  • E-Mail: anandi@wache-weiblichkeit.de
  • Facebook-Messenger: anandi iris mittnacht

Meine Angebote bei Ananda:

Schwerpunkte:

- Sexual Coaching (F/M/D/Paare)

- Full Body Soft DeArmouring Massage (F/M/D)

- Sexual Soft DeArmouring Massage (F/M/D)

- Cervix Massage/Cervix Soft DeArmouring (F/Menschen mit Cervix)

Website: www.wache-weiblichkeit.de

Infogespräch bitte vereinbaren unter: anandi@wache-weiblichkeit.de


Data & Facts

  • Experience

    Arbeit mit Bodywork seit 1990

    Arbeit mit SexualCoaching seit 1998

  • Languages

    German, English, French, Spanish

  • Qualification

    Certified Sexological Bodyworker (CSB)

    Alternative Practitioner of Psychotherpay

Background & Training