Die Feedbacks können anonym abgegeben werden und werden vor jedem Veröffentlichen geprüft.

Kirsten

Liebe Isabella,
Danke...danke, dass Du mich auf diese Reise zu mir selbst begleitet hast..ich bin noch ganz im Fühlen, beeindruckt von mir selbst und dem was mein Körper mir mitteilt...
Danke, dass Du es mir so leicht gemacht hast, Dir zu vertrauen, zu empfangen und Stück für Stück abzutauchen....
Danke, für diese tollen 2 Stunden..ein riesiger Schritt und ein sehr schöner Schritt auf meinem Weg...
Am Sonntag hatte ich keine klaren Worte dafür und es wird bestimmt auch jetzt 24 Stunden danach einiges nachwirken.....
Und Danke an Suzi....für die tolle Idee den Termin blind bei Isabella einzutragen..du hattest Recht..ich war in den besten Händen...
Viele Grüße!

Annie Sprinkle

Call it: "Guided Adventures Into Bliss" -- Annie Sprinkle - Öko-Sex-Aktivistin und Künstlerin über Isa's Massage

Bianca

Dear Alexander,

days after still overwhelmed... was my first time ever and definitely not my last ... thank you for the way you are...

Bianca

Olaf Göbel

Ananda ist die älteste und größte Tantramassagepraxis in NRW. Es arbeiten viele wundervolle Masseurinnen und Masseure dort. Und ohne die Inhaberin Martina Weiser und ihr unermüdliches Engagement und ihre klare Ausrichtung wäre die Tantramassage heute nicht das, was sie ist. Die deutsche Tantramassage-Szene und insbesondere der Tantramassage-Verband e.V. verdankt ihr viel.
Olaf Göbel - Vorsitzender des Tantramassage-Verbands e. V.
(Feedback über Facebook)

U. und B.

Liebe Iris, liebe Astrid,

von ganzem Herzen Danke an Euch beide für die wundervollen Stunden am Montag bei unserer zweiten Paarmassage. Ihr habt uns schon so herzlich empfangen, wir fühlten uns wohl und willkommen. Auch dieses Mal haben wir uns für die getrennte Massage entschieden, so dass jeder für sich seine eigene Wünsche erleben konnte.

Eure Gabe, sich jedem von uns so einfühlsam anzunähern und uns mit euren Zauberhänden zu verwöhnen, hat uns aus dem Alltag langsam auf eine Wolke hinübergleiten lassen, in der man sich vertrauensvoll fallen lassen konnte und einfach nur noch fühlen und spüren.

Wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal mit Euch Beiden und vielleicht auch irgendwann zu einer gemeinsamen Massage.

Vielen, vielen Dank!

U. und B.

Eveline und Stephan

Liebe Monique,

"Drei sind einer zuviel" war der Name einer Fernsehserie, die ich in meiner Kindheit gerne gesehen habe. Der Titel jedoch wurde mit dem bei Dir erlebten "Ritual zu Dritt" vollkommen widerlegt. Für uns war es eine ganz besondere Situation und es war wunderschön, dass Du uns so sehr das Gefühl gegeben hast, dass es das auch für Dich war. Nachdem wir uns naturgemäß in der Zeit vor der Massage mit unseren Gedanken und Gefühlen beschäftigt haben, wurde erst im Nachhinein, beim wieder und wieder durchleben dieser so besonderen Stunden so sehr deutlich, wie viel Dir in einem solch besonderen Rahmen abverlangt wird. Es galt, gleich über das Wohl zweier Menschen zu wachen, die sich Dir, Deiner Intuition und Deiner Präsenz in unterschiedlicher Weise anvertraut haben.

Du hast an jenem Abend zwei Menschen unsagbar viel tiefe Freude und Erfüllung bereitet. Im späteren Austausch über das Erlebte ging es zwischen uns beiden nicht nur um die Massage und die dabei wahrgenommenen Berührungen und Gefühle sondern auch so sehr darum, wie jeder von uns Dich wahrgenommen hat. Wir waren uns so unumstößlich einig darin, dass es nicht schöner hätte sein können. Für Stephan, als den Empfangenden glorreicher Berührungskompositionen vierer Frauenhände und zweier Frauenkörper ebenso wie für Eveline als diejenige, die mit Dir zusammen ihrer Freude und Lust an Berührung und Verwöhnen so sehr Ausdruck verleihen konnte.

Freude, Hingabe, Sinnlichkeit, Heiterkeit und schönste Berührungen sind zu zweit schon so schön. Wenn dann aber drei Energien ineinander fließen und dies mit soviel Offenheit, Genuss und Reinheit geschieht, dann entsteht etwas so Schönes, was vermutlich viele, viele Menschen niemals erleben werden. Du aber hast es uns geschenkt und uns damit einen so bedeutsamen und schönen Meilenstein in unserer Geschichte geschenkt.

Von zwei ganzen Herzen Danke, liebe Monique!

Eveline und Stephan

Rainer

"Aller guten Dinge sind drei!"
Bei dir
Iris
trifft dies in der Tat zu.
Auch meine dritte Begegnung
mit dir
war
sonnig, herzlich, anregend, aufregend, erregend.
Danken möchte ich
dir
Iris
für die schöne und erlebnisreiche Reise
mit
DIR.

Bernd

Liebe Stina,
ich möchte mich sehr,sehr herzlich bedanken für den wundervollen Nachmittag am 10.Juni 2016 bei Dir. Deine Berührungen haben mich sehr begeistert. Insbesondere Deine Analmassage war ein Hammer.
Viele Grüsse
Bernd

Dutchman

Alex... thank you so much. Scarcely anybody can really touch me - you do.

The idea of the unintentional is deeply entrenched in you. That is why you can liberate my childlike curiosity. I'm feeling safe and secure and I love your music.
Can feel a kind of transformation in sense and sensibility.
I appreciate you, your body and your past - I only have an uneasy sense of.

Have a nice trip home and take care. :)

Joachim

Für Elli,

Du hast in mir am 27. Mai die Wonne und Energie der zweiten Tantramassage meines Lebens ausgelöst.
Tiefe Wellen der zarten Sinnlichkeit bis hin zu lautstark antosender und sich brechender Brandung eines energetisch aufgeschäumten Ozeans. ... Ja - genau so ...
Welch unglaubliche Ressource an gewaltiger Lebensenergie in mir schlummert. Mein Entdeckungsweg geht weiter, bestimmt auch wieder einmal mit Hilfe Deiner universalen Zuwendung, Energie und Achtsamkeit. Du bist ein wahres Geschenk der Schöpfung, hast wohl deine Berufung gefunden.... wirst vielleicht mich zu meiner Berufung begleiten.
Namaste, Joachim