Die Feedbacks können anonym abgegeben werden und werden vor jedem Veröffentlichen geprüft.

J.

Und dann fragte sie noch: „Bist du wieder bereit für da draußen.“ Ach bei allen Göttinnen. Schwierig zu sagen, wo der Körper doch gerade den Aggregatzustand ändert. Zwei Stunden fühlte er sich an wie von Magma warm durchschäumt, mal langsam, ruhig, mal eruptiv und jetzt verfestigt er sich gerade wieder in sein selbstzufriedenes Ganzes. Nennt es meinetwegen Tantra, Berührungskunst, Wertschätzung, ich begreife das als Geschenk, ein sinnliches Fest, das noch eine zeitlang nachschmeckt, vanillig halt wie ein wunderschöner Sommertag und als Dank an die gebende Eva fällt mir nur ein:
Hoch-Achtungs- Voll
J.

XXXX

Im Juli habe ich bei ANANDA angerufen. Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit Nähe zu testen. Tantra ist für mich allerdings viel zu intensiv, zu intim und würde mich komplett überfordern. Mich, die Unnahbare, immer auf Distanz gehende die keinerlei Erfahrung mit Sex und Körperkontakt hat. Deshalb war ich auch ziemlich skeptisch ob man meinem Wunsch Nähe zu erleben und Genuss zu bereiten verstehen und meine Grenzen akzeptieren würde. Aber ich wollte es zumindest mal versuchen... Also nahm ich all meinen Mut zusammen und bat um Hilfe. Am Telefon erwischte ich Una Katja. Es war ein tolles Telefonat. Mir wurde zugehört, ich durfte Wünsche äußern, ich fühlte mich willkommen und ehrliches Interesse wurde mir entgegen gebracht. Kurz darauf stand fest: Ich werde von Una Katja gecoacht und Alex kommt als Modell dazu. Toll!
Anfang August war es dann soweit. Ich machte mich auf den Weg zu ANANDA. Ich war enorm aufgeregt und mein Herz und meine Kehle fühlten sich wie zugeschnürt an. Ich hatte Angst mich nicht öffnen und entspannen können. Und befürchtete am Ende enttäuscht von mir selbst und mit einem fiesen Gefühl des Scheiterns nach Hause fahren zu müssen.
Dem war zum Glück nicht so!
Es war perfekt. Ihr wart perfekt. Ich war perfekt.
Das Eis war schnell gebrochen. Una Katja und ich haben den Ablauf besprochen. Wir haben Ziele erarbeitet und gesetzt. Dann kam Alex dazu. Und es ging an die Umsetzung. Es war befreiend, erleichternd und hat sogar Spaß gemacht. Die Stimmung war locker und fröhlich. Ihr habt mich super unterstützt und ermutigt. Nie hatte ich den Eindruck überrumpelt zu werden oder nicht bereit zu sein. Obwohl ich sehr unsicher war und sicher auch unbeholfen wurde das nie thematisiert. Und so konnte ich nach und nach etwas unter meinem Panzer hervor kriechen. Ich bin euch sehr dankbar für die schönen Stunden mit euch. Eure freundliche, offene und behutsame Art hat es mir ermöglicht etwas Nähe und Wärme zu erfahren. Ich habe nicht zu hoffen gewagt das es irgendwo einen Raum, einen Rahmen und Menschen gibt die mir eine Chance geben mich etwas vor zu tasten. Da habe ich zum Glück falsch gelegen. Es war schöner als erhofft. Jetzt sehe ich etwas Licht am Ende des Tunnels der körperlichen Distanz. Das beschwingt, motiviert und lässt sogar etwas träumen...

In großer Dankbarkeit
Bis bald XXXX

Lars

eine völlig neue Erfahrung .... Danke Lucie! So durfte ich mich noch nie spüren.

Werner

Liebe Anja, jetzt ist es schon etwas her, wo ich bei Dir zur Massage war. Es war wunderschön. Einfach ein tolles und unvergessliches Erlebnis. Ich komme wieder. Vielen lieben Dank für diese wundervolle Zeit bei Dir.

T & R

Liebe Elli, liebe Ricarda,
wir waren heute bei euch, weil mein Mann und ich uns etwas besonderes zu unserem ersten Hochzeitstag schenken wollten und es war das beste Geschenk was wir uns je machen konnten. Von der ersten Sekunde an haben wir uns wohl gefühlt! Ihr habt uns die Aufregung genommen und uns vorab alles erklärt. Wir haben gemerkt, dass wir uns von Sekunde zu Sekunde eher fallen lassen konnten und eine Entspannung erlebt, die wir so noch nie erlebt hatten! Wir wollen uns einfach bei euch für die tolle Erfahrung bedanken und werden auf jeden Fall wieder kommen!
Ganz liebe Grüße! T & R

T & R

Liebe Elli, liebe Ricarda,
wir waren heute bei euch, weil mein Mann und ich uns etwas besonderes zu unserem ersten Hochzeitstag schenken wollten und es war das beste Geschenk was wir uns je machen konnten. Von der ersten Sekunde an haben wir uns wohl gefühlt! Ihr habt uns die Aufregung genommen und uns vorab alles erklärt. Wir haben gemerkt, dass wir uns von Sekunde zu Sekunde eher fallen lassen konnten und eine Entspannung erlebt, die wir so noch nie erlebt hatten! Wir wollen uns einfach bei euch für die tolle Erfahrung bedanken und werden auf jeden Fall wieder kommen!
Ganz liebe Grüße! T & R

Martina

Liebe Antonia, danke für diese erste phantastische Reise zu mir selbst. Du nahmst mir meine Anspannung innerhalb kürzester Zeit und es blieb nur noch Geborgenheit und Wohlbefinden.

Marco

Liebe Laura, dein zartes Wesen hat mich gleich zu Beginn berührt und fühlte mich sofort sehr wohl bei dir. Stundenlang hätte ich deine Berührungen genießen können. Sie haben mich in eine andere Dimension gebracht, in der ich mich total fallen lassen konnte. Danke für deine Präsenz, Achtsamkeit und Sinnlichkeit. Gerne komme ich wieder!
Herzlichst, Marco

Alda

Liebe Laura,

es war wie nach Hause kommen
Trauer und Schmerz so lange fort gewesen zu sein
Freude und Liebe endlich da zu sein

Du hast mich berührt
ich habe mich durch Dich berührt
Du hast mich gesehen und mich so angenommen wie ich bin

bei Dir durfte ich einfach sein
ich durfte endlich bei mir sein
ich habe eine Tiefe gespürt, von der ich gar nicht wusste

ich durfte mich durch Dich und mit Dir entdecken - neu entdecken
ich habe mich fallen gelassen
Du hast mich getragen und geführt
jede Zelle hat sich geöffnet und endlich geatmet

Du hast mich durch mich und in mir berührt
mein Herz hat sich einfach geöffnet, dabei war es so lange so zu und dicht
Du hast über Dich und Deine Berührung, meine Seele und mein Herz berührt
Du hast mich berührt ganz tief drinnen

ich durfte den Schmerz spüren, dass es nie wirklich um mich ging,
das ich meist Objekt war
ich durfte fühlen, wie - alles (ich habe keine Worte dafür) es ist, wenn ich Subjekt bin

Ich bin immer noch zutiefst ... alles
mir fließen die Tränen - es bewegt mich

ein neuer Weg hat sich aufgetan
ich weiß nicht wohin er mich führt,
aber ich habe meinen Kompass in mir entdeckt,
der wird mich führen

Ich bin Dir so unendlich dankbar
Vielleicht ist Tantra ein Teil meines neuen Weges
Ich werde wiederkommen, wenn ich darf

Sei umarmt von Alda

Ulla

Hallo Fabienne, nachdem nun einige Tage vergangen sind und ich alles etwas verarbeiten konnte, möchte ich mich gerne bei dir noch einmal bedanken. Mir wird langsam immer bewusster, was die Massage ausgelöst hat. Ich bin mir sicher, dass es meine Haltung zu mir selbst und meiner Partnerin eine andere wird und ich noch offener mit meinen Bedürfnissen umgehen kann. Es war eine sehr schöne und emotionale Erfahrung.