Die Feedbacks können anonym abgegeben werden und werden vor jedem Veröffentlichen geprüft.

Bernd

Hi Isabella,
wir sind morgen im Dezember 2020.
Leider kann ich Dich dieses Jahr wegen Corona nicht mehr besuchen. Ich wünsche Dir und dem gesamten Ananda-Team ein gesegnetes Weihnachtsfest, viel Spass beim Jahreswechsel und hoffentlich ein erfogreiches Jahr 2021. Ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr.
Bis bald
Dein Bernd

Anne

Ich fand dich als meine Tantra-Masseurin ganz wunderbar in jeglicher Hinsicht.
Deine Massage war voller Energie und wurde mit ganz viel Achtsamkeit ausgeführt. Ich konnte mich absolut fallen lassen ohne Bedingungen mit dem 100%igen Vertrauen in dich. Es war wunderbar und großartig zugleich. Danke dafür!!!
Es war so schön, die volle Aufmerksamkeit erspüren zu dürfen. Großartig fand ich darüber hinaus die Arbeit mit den unterschiedlichen Materialien, Tuch, Körper, Öl, Kraft, Sanftheit, Druck, der Energieaustausch, der achtsame Umgang mit meinem Körper und der gute Kontakt zwischen mir und dir sowohl verbal, aber insbesondere nonverbal und deine bestimmende Sinnlichkeit.

(Feedback aus einer Massage während der Ausbildungszeit, mit Einverständnis der Beteiligten veröffentlicht)

F.

Es ist schon eine Weile her, dass ich das letzte mal bei Ananda und bei Julia zu Besuch war - aber ich möchte mit Verspätung endlich noch einmal schriftlich Danke sagen und vorallem andere trans* Menschen ermutigen das Angebot von Ananda auszuprobieren.
Ich war direkt bei meinem ersten Termin mit Julia total beeindruckt wie sie es geschafft hat einen Raum und eine Athmosphäre zu schaffen in der ich mich sehr sicher gefühlt habe und mich auf alle Empfindungen einlassen konnte und alle Berührungen unglaublich genossen habe. Damals war meine Transition schon eine Weile her, aber ich hatte keinerlei Erfahrung wie sich eine zärtliche Berührung meines "neuen" Körpers durch eine andere Person anfühlen würde.

Ich war danach noch ein paar mal bei Julia und bei Robin und habe nicht nur eine wahnsinnig intensive Zeit erlebt, sondern unglaublich viel mitgenommen. Ich habe gelernt mich jemanden anzuvertrauen und dies genießen zu können. Ich konnte mich dadurch in den Jahren danach viel einfacher auf körperliche Begenungen mit anderen Menschen einlassen.
Ausserdem habe ich auch viel Inspiration mitgenommen für das aktive Verwöhnen.

Ich glaube eine Tantra-Massage zu erleben führt bei allen Personen zu einer Erweiterung des Erlebens des eigenen Körpers - aber ich möchte gerne insbesondere trans* Personen ans Herz legen dies einmal auszuprobieren. Ich habe mich bei Julia wirklich sehr aufgehoben gefühlt und auch in den Räumen von Ananda und auch bei allen Kontakten zum Team.

Julia, vielen Dank für Alles! Es ist wunderbar was Du mir (und auch meiner Freundin) geschenkt hast.

F.

Uwe

Hallo lieber Axel,

ich möchte Dir auf diesem Wege noch einmal für deine wunderbare und für mich sehr wertvolle Massage danken.
Es schwingt immer noch in mir nach. Ich fühle mich soooo viel leichter und mein inneres Kind tanzt und springt fröhlich.
Danke für den Raum voller Akzeptanz, Respekt und Liebe, den du mir gegeben und gehalten hast.
Danke für die tiefen und heilsamen Berührungen.
Danke für ein weiteres Stück Freiheit, welches du mir ermöglicht hast.

Ganz liebe Grüße und fühle dich umarmt…

Uwe

Die Unberührte

Liebes Ananda Team,
gerade jetzt im Lockdown merke ich wie wichtig eure Arbeit für mich ist, ich freue mich schon sehr auf den nächsten Termin (hoffentlich) im Dezember.
Berührung ist systemrelevant!
Viel eher kann ich auf den Friseur verzichten als auf Berührung.
bis bald!

Martin

Liebe Carlotta,

vielen Dank für die Freiheit und die Leichtigkeit. Vielen Dank für die Verbundenheit und die große Lust.

Ich umarme Dich.

Viola

Liebe Isabella,
vielen Dank für diese sehr achtsame, genussvolle Massage. Ich habe mich sehr entspannt, liebevoll angenommen und rundrum wohl gefühlt... Und besonderen Dank für den Durchbruch meines " Fußmassage- Traumas":))
DANKE!- gern wieder LG Viola

Jo

Liebes Ananda Team,
Liebe Britta,

ich kann Euch sehr empfehlen. Es fängt mit dem freundlichen Empfang an und geht bis zum Ende mit einer sehr professionellen Art weiter. Man fühlt sich bei Euch sehr wohl. Gepflegte Ambiente, sehr seriöse Massagen einfach abschalten und ein paar schöne Stunden haben.
Vielen Dank an Britta für die tolle Massage. Werde sicherlich demnächst wieder eine Massage buchen.

Andreas

Liebe Elisabetta, ich danke dir für diese wundervolle, liebevolle und berührende Erfahrung! Ich fühlte mich ganz in der Seele berührt, sehr sensibel und intuitiv begleitet auf einer Reise in totales Wohlbefinden. Es hatte alles in mir Platz, durfte sein, auch die Tränen von Berührtheit, die ich sonst sehr selten in dieser Intensität erfahre. Ein "Nachnähren" von kindlicher Erfahrung von Mangel an Berührung, die voller bedingungsloser Liebe ist. Auf dem Nachhauseweg mit dem Auto bin ich auf der Autobahn 80 gefahren, ich war noch so sehr im Genussmodus und totaler innerer Ruhe, dich noch ein paar Tage angehalten hat! Du hast so eine wundervolle Art Geborgenheit, Achtsamkeit mitlLustvoller Berührung zu schenken. Sooo schön!

(Feedback aus der Zeit vor Ananda)

Bernhard

Liebe Carlotta,
Zum Beginn eines ganz anderen Lebensabschnitts hatte ich mir vorgenommen, meine Sensualität aufzudecken, mit der Zeit verlorenes Gegangenes hervorzulocken und neue Horizonte zu entdecken. In den drei Monate Sexualchoaching bei Dir habe ich gefunden, was fühlen, spüren, riechen, sehen und hören in mir und in der Welt um mich herum wundervoll reich machen wird. Mit froherstaunten Augen gehe ich den Weg weiter und danke Dir herzlich für Deine Geduld, für Deine Einfühlsamkeit, für den Reichtum an Erfahrungen, den Du mich erleben lassen hast. All das getragen von Deiner Begeisterung für Deine Arbeit und die Menschen, mit denen Du zu tun hast.
Mach's gut und pass auf Dich auf. Unsere Wege werden sich sicher wieder finden.
Liebe Grüße
Bernhard